18 Februar, 2012

Mein neues Kameraband

So ein Kameraband wollt ich mir schon länger mal nähen.

Als das Zuckermädchen friedlich schlief, hab ich mich schnell an die Maschine gesetzt.
Da ich keine schmalen Gurtbänder zur Hand hatte, habe ich einfach *schnipp schnapp* das alte Kameraband zerschnitten Der Beste war nicht sooo begeistert, als er das zerschnitte Kameraband gesehen hat. *rotwerd* Aber mit dem neuen Band ist er jetzt doch zufrieden.


Der Rohzustand


und fertig:


 Kleines Detail

So ein Kameragurt ist wirklich schnell gemacht!
Nur das Wenden des Pünktchengurts hat mich am Anfang einige Nerven gekostet, denn so ein Schnellwendewerkzeug, wie ich es auf einigen anderen Blogs schon mal bewundern durfte habe ich nicht... Ich habe nicht einmal eine Sicherheitsnadel!
Dafür habe ich aber den Besten! Der hat mir das Band nach dem ersten Stück aus der Hand genommen und das mal eben schnell gewendet!
Danke! Du bist der Beste! :)

Lieblingsgrüße!

Kommentare:

  1. Das sieht doch wirklich gut aus...und wenn dann der *Beste* noch mithilft...dann kann es doch nur etwas besonderes werden.

    Euch einfach eine gute neue Woche...mit lieben Grüßen von Emma

    Hm...Lila Päng...lach...keine Liila mehr...den Grund wüßte ich nur zu gern...breitgrins...

    Nein...keine Panik...ist schon in Ordnung...ich meine mit den Antworten...denn immer kann man nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch eine richtig tolle gute neue Woche :)
      Aber erst mal wünsch ich dir nen feinen Sonntag! Der ist ja noch dazwischen.

      Liila... hm... ja... diese doppelte i... irgendwie passte das nicht zu mir... also i weg und dafür nen Knaller dazu... ganz einfach :)
      Jetzt fühl ich mich wohler ;)

      Löschen

Und was denkst du darüber?