12 Mai, 2012

Schokosirup

Dass ich ein Schokoholic bin, brauch ich wohl nicht mehr extra zu erwähnen, oder? Schokolade auf Vorrat kaufen geht bei mir gar nicht, denn die ist gegessen, sowie sie gekauft wurde!
Was macht man da?
Schokosirup! Den kann man super aufbewahren und ist auch nicht so weggenascht.
Und der schmeckt einfach überalle:

In der Milch
Auf Eis
Auf Kuchen
Auf Sahne
Auf dem Pfannekuchen
Sogar im Kaffee!

Lecker!



Für den Sirup braucht ihr:
100g Backkakao
300ml Wasser
400g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Vanillezucker
je nach Lust und Laune kann der Sirup auch mit Zimt, Spekulatiusgewürz (ok, zu aktueller Jahreszeit vielleicht nicht) oder andere Aromen gepimpt werden

Kakao mit Wasser in einem Kochtopf verrühren, bis der Kakao sich aufgelöst hat, dann Zucker hinzugeben und unter Rühren aufkochen. Zum Schluss Salz und Vanillezucker hinzufügen.
Den Sirup noch heiß in eine ausgekochte Flasche mit Schraubverschluss geben und fertig.



Und wo wir gerade wieder beim Thema "süßes Leben" sind...
springt noch schnell in den Backtraum-CakepopLostopf, rechts in der Sidebar und macht bei meinem Gewinnspiel mit!


Lieblingsgrüße

Kommentare:

  1. Oh, wie schön, das ist ja einfach. Vielen Dank für das Rezept. Sowas habe ich mir schon lange gewünscht: ein Schokosirup-Rezept! Und nun hab ich es gefunden, einfach so. Da freu ich mich jetzt mal ganz dolle und besorg mir ein paar schöne Flaschen und dann geht's los.
    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenns dich freut *g*

      Liebe GRüße!

      Löschen
  2. und wie lange hält sich das dann? (also nicht in dem Fall, dass man es sofort leertrinken möchte, sondern lieber etwas stehen lassen mag?)

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?