18 September, 2012

Es werde Licht - Upcycling Dienstag

Man man man... was bin ich froh, dass endlich wieder upcycling Dienstag ist und ich meine gesammelten Werke raushauen kann *g*
Heute zeige ich euch ein weiteres Lampenupcycling.




Diese hübschen Lampen hängen im Kinderzimmer. Nicht in Zuckermädchens Kinderzimmer, sondern im Haus von lieben Verwandten, bzw. Freunden... (Ich sag lieber Freude... "Verwandte" klingt immer so gezwungen *zwinker*)


Die Lampen sind ganz leicht nachzumachen. Viel Material ist nicht erforderlich:
Einfach einen Haufen Plastikbecher hernehmen und diese aneinander pappen. Am Anfang ist es noch puppenleicht. Es wird ein bisschen komplizierter wenn der Lampenschirm größer wird.
Am einfachsten ist es, die einzelnen Plastikbecher, wie hier, mit Hilfe von Tackernadeln zusammen zu tackern. So hält es auf Anhieb richtig fest...
Man muss auch keine langen Klebewirk-Wartezeiten einhalten, die Fingerchen verschmieren nicht, man kriegt nicht die Krise, weil die blöden Becher immer wieder verrutschen uuuuuuuund, wenn die Lampe an ist, und der Kleber warm wird, hat man kein böses Erwachen, wenn die Lampenklebung sich durch die Wärme wieder in Wohlgefallen auflöst!

Bevor die Kugel ganz geschlossen wird, muss das Leuchtmittel noch in den Leuchtball hinein. Am Besten lasst ihr ganz oben einfach ein bis drei Becher weg, so dass eine vernünftig große Öffnung bleibt. Im Falle eines Falles kann dann auch mal die Glühbirne ohne viel Haareraufen gewechselt werden.

Befestigt werden die Lampen einfach mit Bändern.

Ziemlich einfache aber doch wirkungsvolle Idee, wie ich finde!
Schade, dass diese Lampen bei uns zu Hause aufgrund der niedrigeren Deckenhöhe nicht wirklich funktionieren würden...

Und jetzt:
Bis zur Unendlichkeit und noch viiieeeel weiter! Aber erst mal zu Nina-Upcycling Queen!

Lieblingsgrüße!

Kommentare:

  1. Wow, wow, wow!
    Sieht richtig toll aus :)

    Liebe Grüße
    Julia

    http://tritratrullala.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Fräulein Päng,
    die sind so schön! Auch will!
    Hab vielen Dank für's Zeigen, sei bestens gegrüßt und einen entspannten Tag!
    Nina
    P.S.: Ich hab Dir Deine zornigen Augen eingepackt, nur für den Fall :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wie toll ist das denn? Und wo krieg ich jetzt grüne Plastebecher her?

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen echt super aus!!
    Werden die Becher nicht zu heiß?

    Lieben Gruß, Grete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee... die normalen 40Watt Birnen von "damals" gibts nun ja eh nicht mehr... und mit Energiesparlampen kann gar nichts passieren

      Löschen
  5. So ne Lampe hat mir meine Freundin damals... jaja, lang ist es her.. zum 18. Geburtstag geschenkt... die sind echt klasse!

    AntwortenLöschen
  6. Hach da haben sich die Freunde aber sicher gefreut! Toll! Danke für die schöne Idee.
    Schau mal hier, ich hab 'ne Kleinigkeit für dich...http://ililly.wordpress.com/2012/09/18/sonnenblume/

    AntwortenLöschen
  7. Es empfiehlt sich eine Energiesparlampe, die werden nicht so warm...

    AntwortenLöschen
  8. Mensch, das ist ja ein richtiger Lampen-Upcycling-Tag heute! ;)

    Die sehen aber auch echt toll aus. Die bunte gefällt mir sogar besser! Wie ist denn das Licht, scheint das noch gut durch?

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind noch ausreichend hell. Nicht unbedingt gerade taghell und für Schreibtischarbeiten ist vielleicht eine zusätzliche Schreibtischlampe notwendig, aber es kommt schon genug Licht durch.... die Becher sind ja recht dünnwandig...

      Sieht aber bestimmt auch mit transparenten Becher cool aus

      Löschen
  9. Hey coole Lampe.
    Danke für die Anleitung.
    Tzz so einfach...
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Juhu - perfekte Geburtstagsidee für meine Freundin :) hast du die "einfachen" Plastikbecher genommen oder die "guten" z. B. von Ikea o. ä.? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind die ganz einfachen Plastikbecher, die es im 100er Pack für ein Paar Euro gibt...

      Löschen
  11. Wo bekommt man den bunte becher? lg jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,

      da kann ich dir leider gar nicht weiterhelfen, da ich mich bei diesem Posting ja mit "fremden Federn" geschmückt habe.
      Vielleicht bei Ebay, oder Google? Wünsch dir viel Erfolg bei der Suche!

      Löschen

Und was denkst du darüber?