02 Oktober, 2012

Spitzenidee! Upcycling Dienstag

Jihaaa! Es ist Dienstag und ich darf euch wieder ein Upcyclingwerk zeigen.

Dieses Mal hatte ich im wahrsten Sinne des Wortes eine Spitzenidee!
Ich habe ein sogenanntes "lame shirt" mit ein wenig Spitze aus Omas Vorrat gepimpt und so daraus ein richtig schickes Sommershirt gemacht. Damit zeigt man genau die richtige Menge Haut, finde ich.

Entstanden ist es bereits während meiner Sommerpause. Jetzt endlich komme ich auch dazu, es euch zu zeigen und hoffe, dass der Oktober uns, wie im letzten Jahr, ein paar Sonnenstrahlen schenkt, damit ich es noch ein oder zweimal anziehen kann.





Ein Shirt mit Spitze, dass ihr euch ganz leicht nachmachen könnt.

Ihr brauchte dazu nur
- ein lahmes Oberteil
ein Streifen Spitze
... einfach mal beim Kaffee bei Oma die Schere mitnehmen und die Spitzenbordüre aus der Tischdecke schnippeln...
- eine Nähmaschine, Faden, Schere...



Bei dem Shirt schneidet ihr zunächst die Seitennähte auf. Die wulstige Nahtzugabe schneidet ihr am besten gleich mit ab. Das T-shirt hängt nun nur noch an den Schulternähten zusammen
Dann legt ihr die Spitze rechts auf rechts auf das Shirt und steckt sie mit ein paar Stecknadeln fest.


Das Spitzenband wird in der passenden länge abgeschnitten und an den kurzen Kanten oben und unten einmal umgeklaptt und abgesteppt... damit später keine Fransen und Fäden unter den Armen kitzeln. Nun näht ihr das zuerst an die eine Seite des Vorderteils, dann ein weiteres Spitzenband an die andere Seite des Vorderteils.
Zum Schluss noch das Shirt wieder vervollständigen, indem ihr das Spitzenband auch mit dem Rückenteil verbindet.
Noch ein wenig pimpen und fertig!

Bei Ninalein wird heute nochmehr upgecycelt und gepimpt.

Lieblingsgrüße

Kommentare:

  1. Richtig richtig coole Idee :)
    Danke fürs Zeigen :).
    Ne Oma hab ich leider nicht :D xD muss mal gucken wo ich Spitze her krieg höhö :D

    LG Nike

    AntwortenLöschen
  2. Hey du burner, echt cool!

    lg von daxi

    AntwortenLöschen
  3. voll schön! Das wollte ich auch mal machen!

    AntwortenLöschen
  4. sieht klasse aus und steht dir suuper <3

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja cool aus :-) Super Idee, finde ich, kann ich zwar mit so kleinen Ründchen net tragen, aber dir steht es super :-)

    AntwortenLöschen
  6. Chic und so einfach gemacht ! Super Idee. Werd ich mir merken !

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  7. Huhu, Liebelein, erst einmal gute Besserung und dann natürlich ein Riesenkompliment für das fesche Shirt, das Dir ganz ausgezeichnet steht. Werd es mal pinnen, wenn es Dir besser geht, kannste den Link ja vielleicht nachschicken.
    Liebe Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja der Knaller! Und wow, hast du eine Wahnsinnsfigur!

    Übrigens, guck doch mal in mein heutiges Posting. ;-o

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wirklich eine Spitzenidee. Ich merke sie mir auf jeden fall, danke ;)

    LG Dav

    AntwortenLöschen
  10. Wie cool ist das denn? So simpel aber man muss drauf kommen! Danke für's inspirieren, liebes Frl. Päng. Ich wünsche Euch einen wunderschönen Feiertag. LG Katrin

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?