10 Dezember, 2012

Knusper Knusper Knäuschen...

Am Wochenende zum ersten Advent habe ich mich abends an den Küchentisch gesetzt und aus 15000 Kalorien ein Hexenhäuschen gebaut. Das Grundmodel kommt vom blaugelbem Möbelschweden, die Bodenplatte habe ich aus "Fertigteig" von ebendiesem Schweden gebacken.




Das war ne klebrigsüße Angelegenheit!
Mit einer Fußmatte vor der Tür, einer giftigen Fliegenpilzkolonie und einem Holzscheit-Haufen im Garten, Zuckerfenstern, Schokogehweg und Schokokekszaun! *mjam* Von oben bis unten essbar...




Das Knusperhäuschen ist bei uns keine Deko, sondern zum Knuspern da. Innerhalb der Adventszeit kommen Hänsel und Gretel Frl. Päng, der Beste und manchmal das Zuckermädchen immer mal wieder vorbei und knuspern ein Stückchen ab.
Vor kurzem sah das Häuschchen schon so aus:



Habt ihr auch ein Knusperhaus gebacken/gebastelt?

Lieblingsgrüße!

Kommentare:

  1. WoW! Da bin ich glatt ein wenig neidisch. Das Häuschen sieht Hammer aus! Ich habe früher auch Zuckerhäuschen gemacht, aber leider wurden sie nie gegessen und deshlab lass ich es jetzt sein. Herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Liebchen,
    das ist ja wohl das geilste Häuschen ever!
    Sei herzlich gegrüßt von Nina, die zugegeben ein bisschen neidisch ist. Aber nur ein bisschen.

    AntwortenLöschen
  3. Wow!!! Das ist eins der schönsten Knusperhäuser, die ohne Fertigpackung gemacht wurden! Da bekommt ich glatt Lust drauf, selbst eins zu machen :)

    Lg,
    Josy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich meinte nun die Deko etc ;) Nicht den Teig ;)

      Löschen
  4. Ohhh... *großeaugenhab*

    Ich will auch so was haben...
    Hast du sehr schön gemacht :)

    Gruß TiiWee

    AntwortenLöschen
  5. *hihihi*
    Wenn ihr unsere kugelrunden Knusperbäuche seht (denn irgendwo müssen 15000 Kalorien ja hin) seid ihr bestimmt froh, dass ihr keines gemacht habt ;D

    AntwortenLöschen
  6. ...so ein süsses Häuschen...im wahrsten Sinne des Wortes...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  7. So ein Knusper-Haus-Fertigbaukasten steht auch noch bei mir in der Vorratskammer! Hoffentlich finde ich bald mal einen Abend Zeit um es zu bauen ;) Aber deines ist wirklich sehr individuell und schön geworden! Da möcht ich gleich mal bei dir reinschneien und ein Stückchen abbeissen ;)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Sehr lieb geworden! Wir haben vor 2 Jahren ein Haus gebaut, da hat der ganze Kindergarten dran gegessen!

    lg von Daxi

    AntwortenLöschen
  9. Wow, sieht echt toll aus und nach einer ganzen Menge Arbeit...
    Aber ganz ehrlich, nur allein vom Anblick platzen meine Zähne und mein Bauch vibriert :-)

    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  10. oohh lecker! besonders diese leckeren apfelringe:-) ...ich glaub die hatte ich das letzte mal...mmhh vor zehn jahren oder so. jammijammi!!!!

    AntwortenLöschen
  11. oh wow! so ein schönes Haus! Du hast immer so schöne kreative Ideen, meine Liebe. Wir haben keins. ich hab auch noch nie eins gemacht. Bekomme aber große Lust. :) LG Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Ja auch wir haben eins gemacht aber unseres war, Asche auf unser Haupt vorgefertigt von aldi. es ist uns trotzdem gut gelungen, kommt jedoch optisch an dein MeisterWerk nicht ran. Leckerchen! liebe grüße

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein wundervolles kleines Häuslein- vor allem die Fliegenpilze haben es mir angetan

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?