13 Februar, 2013

Pizza Pizza

Ich verrate euch ein altes Familienrezept!
Super geheim! Aber da wir hier ja unter uns sind, mache ich mal eine Ausnahme.


Seit 15 Jahren  hunderten von Jahren backen wir im Hause Päng und davor im Hause "Pängs-Mädchenname" Pizza nach unserem Lieblingsrezept.
Immer wieder neu und doch immer wieder so einfach.

Ihr braucht dazu:

450gMehl
250g Quark
6EL PflanzenÖl
3 Eier
1 TL Salz
1 Pck. Backpulver
Tomatenmark
Pizzagewürz

Bis auf das Mehl wird alles in einer großen Rührschüssel mit dem Handrührgerät vermischt. Das Mehl wird nach und nach hinzugegeben. Am Besten nehmt ihr die Knethaken fürs Handrührgerät, denn die "normalen" Rührhaken schaffen die Teigmasse schon bald nicht mehr.
Zum Schluss wird der Teig mit den Händen gut durchgeknetet.
Die Arbeitsfläche etwas einmehlen und den Teig ausrollen. Ihr könnt euch dabei am Backblech orientieren oder auch runde Pizzen machen.

Dann gebt ihr etwas Öl aufs Backblech und legt den ausgerollten Pizzateig darauf
Tomatenmark mit Pizzagewürz und ein wenig Wasser zu einer geschmeidigen Masse mischen und auf dm ausgerollten Pizzaboden verteilen.

Nun kann nach Herzenslust belegt werden.
Ideen dafür sind zum Beispiel Gehacktes vom Rind, Salami und Paprika, Tomate und Pilze, Schinken und Ananas, Spinat und Fetakäse, Thunfisch, Ei, Zwiebeln, Ruccola und natürlich Käse!

Wir braten gerne Gehacktes vom Rind in der Pfanne an, würzen es mit wenig Salz und Pfeffer und legen es direkt auf die Pizza.

Dann wird unsere Pizza wird säuberlich in der Mitte durch einen Champignonnaht getrennt. Ich mag am liebsten Tomate und Champingnons., der Beste steht auf Fleisch mit Fleisch....


Die Pizza schiebt ihr für 30min bei etwa 200°C Umluf in den Backofen. Fertig!



Wie mögt ihr eure Pizza am liebsten?
Und... gehört der Käse für euch AUF den Belag und DARUNTER? Man munkelt, es wäre frevelhaft, den Käse einfach oben drüber zu streuen *g*

Lieblingsgrüße!




Kommentare:

  1. Das Rezept hört sich Super an! Werd ich mal testen! Bei uns gibt's meist Pizza Samstage :) wir mögen auch Hack auf unserer Pizza, am liebsten mexikanisch angehaucht.
    Und Käse, kommt direkt auf die Soße, also unter den Belag!
    Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir kommt der Käse als letztes obendrauf. Sonst würde es sich irgendwie falsch anfühlen! Ich muss auch mal Teig selber machen. Allerdings finde ich unsere PizzaKit-Pizzas auch schon ziemlich lecker :) Meistens kommen Salami und Champignons drauf.

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, lecker!
    Das wird gleich mal abgespeichert, ich suche nämlich schon eeeewige Zeiten nach einem guten Rezept für Pizzateig!
    Wir bestellen meist Pizza, wie ich zu meiner Schande gestehen muss :D Aber nur, weil die soooo lecker ist und der Teig so herrlich dünn!
    Käse kommt bei uns immer oben drauf ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. leeeeeeeeeeeeeecker.... darf ich mir das wünschen wenn wir uns zu euch einladen? ;-)
    ich liebe pizza und selbstgemachte find ich immer am besten <3

    AntwortenLöschen
  5. FLEEEEEEEEEIIIIIISSSSCCCHHHH!!! muahahahaha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HAHAHAHAHA... zu gut. Danke, für den großartigen Lacher. ^^

      Löschen
  6. Oh die Käsefrage spaltet regelmäßig unseren Haushalt, da werden dann auch Grenzen auf der Pizza gezogen^^ Danke für das Teigrezept, das muss ich unbedingt mal testen, bei mir kommt nämlich immer Hefe mit rein und jedes Mal nervt mich die Warterei^^
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  7. Im Hause Paengs Maedchenname. *lach*

    Mein Herzallerliebster mag die Pizza genau wie dein Bester. Mit Fleisch, Fleisch, Fleisch. Und wenn es geht, noch mehr Fleisch. :D

    Kaese darf drunter und drüber sein, denn doppelt haelt ja bekanntlich besser. Jawoll! Jedenfalls sieht das total lecker aus und ich hoffe, dass wir endlich einen funktionstüchtigen Backofen bekommen, damit ich die Leckerei mal ausprobieren kann. Schlabber! :)

    AntwortenLöschen
  8. PS: Mein Freund könnte sich auch ausschließlich von Fleisch mit Fleisch ernähren. Und Fleisch drunter, Fleisch drauf und Fleisch als Zwischenschicht. Und am Ende evtl. noch mit ein bisschen Wurst.

    AntwortenLöschen
  9. Sieht das lecker aus :)
    Mein Mann kann auch nicht ohne Fleisch.. als Vegatarier könnte er nicht lange überleben :D
    Ich hingegen liebe im Moment total viel Gemüse.. Und Lachs, lieebe ich :)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  10. hmmmm! Das sieht lecker aus. Wir machen auch gern Pizza, vor allem, weil sie der Knirps auch so liebt. Ich werde mal Dein Rezept probieren. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frau Päng (vormals Frollein Päng-Mädchenname),
    ich bin hingerissen. Wird nachgemacht.
    Sei gedrückt von Nina

    AntwortenLöschen
  12. AHAHAHAHA... ich musst echt lachen jetzt!!! Fleisch mit Fleisch mit Fleisch, am besten mit Fleischsauce mit Fruchtfleisch? xD Könnte mein Mann sein. Hahaha...

    Ich esse am liebsten Pizza mit viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Thunfisch und ein wenig Käse DARAUF!!! Gerne noch mit Paprika, oder Mais.
    Danke, für dein Geheimrezept. Ich gestehe ja... wir machen zwar Pizza oft "selber", meist nehmen wir aber fertigen Teig. *shame on me*
    Ich werd es mit deinem Rezept aber probieren und berichten. <3

    Knutsch für dich, Lindalein. <3

    AntwortenLöschen
  13. Sieht lecker aus! Bei uns ist der Käse unter dem restlichen Belag...
    Herzlichen Gruß
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab mein Rezept von meiner italienischen Uroma, auch uns schmeckt es noch immer. Wenn wir Freitags alle fünf daheim sind, gibts auf jeden Fall Freitags Pizza.
    Ein kleiner Tip noch von der Oma: sobald der Teig ausgerollt ist, mit einer Gabel, grob verteilt herum stochern, so wird der Boden gleichmäßig gar. Und es kommt erst Tonatensosse , dann Käse und anschließend oben der Belag. Hier muss aber ganz oben auf noch mal Käse, aber das wichtigste: Oregano, noch am Strauch, diesen lassen wir uns zwei mal im Jahr von der Verwandschaft mit bringen....

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?