16 April, 2013

Upcycling Dienstag - Jeans

Aus einer ollen Jeans von mir wurde ne tolle Jeans fürs Zuckermädchen.



Diese Jeans hab ich eigentlich nie gerne getragen und weiß nicht mehr, warum ich sie gekauft habe. Das gerade geschnittenen Bein steht mir einfach nicht... "es trägt auf", wie man so schön sagt. Dennoch liegt die Hose seit Jahren in meinem Schrank, wird morgens immer wieder guter Dinge herausgeholt und am Nachmittag wütend in die Ecke geschmissen. 

Jetzt endlich habe ich dem Graus ein Ende gesetzt und die Hose zerschnippelt! Muhahaha! Verschwinde du Hosendämon! Doch dann... ich glaube ich sehe nicht richtig! In der ollen, doofen Dickmach-Hose steckt eine süße Mädels-Bux fürs Zuckermädchen!





Mit zuckersüßer Stickdatei, die einfach perfekt zum Mädchen passt. Mit Apfeltäschchen und etwas engerem Bündchen.
Sieht gleich wieder ganz anders aus, die ehemals blöde Hose!
Und es wurde auch längst wieder Zeit für eine neue Jeans am Mädchen. Die letzte - eine Bubble Jeans für ihren ersten Geburtstag - war übrigens ebenfalls eine alte Jeans von mir.





Damit nehme ich an Ninas Upcycling Dienstag teil.
Noch mehr Kreatives hier.
Und noch mehr Mädchenkrempel hier.
Und nun schaue ich mal, ob da noch mehr olle Jeans in meinem Schrank hausen.


Lieblingsgrüße!

Schnitt: Frida (aber das war euch bestimmt klar)
Stickdatei: Spring Girls
Stoffe: Upcycling + Tauschpaket

Kommentare:

  1. Hosendämon :) haha, hab echt gelacht!! Und ist super lieb geworden, die Bubble Jeans (wusste nicht, dass die so heißen).

    Einen schönen Tag dir! Nina

    AntwortenLöschen
  2. Boah wie cool ist die denn bitte? Wirklich toll gemacht.
    Liebste Frühlingsgrüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Super schön & dazu noch dein Zuckermädchen wow.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön <3 vor allem die Stickdatei. Wo ist die denn her? :)

    Ich mache doch erst nächste Woche mit, gestern gings mir nicht gut :/

    LG Steffie

    AntwortenLöschen
  5. *.* Was für eine knuffige Hose! =)
    GLG dany

    AntwortenLöschen
  6. Wundervoll! das ist echt eine gute Idee. Ich habe auch noch einige Hosenleichen im Schrank. Das werde ich in Zukunft mal angehen, danke für die Inspiration!

    AntwortenLöschen
  7. Die ist süß !!! ;) Altes zeig verwerten ist wundervoll und macht so übermäßig viel Spaß! !! :O)

    AntwortenLöschen
  8. Super! Und Apfeltaschen sind einfach der Hit :o)!

    LG
    Merline

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schick ist das Apfelhöschen! ich wünschte, ich hätte für den Bibbo mehr alte Hosen von mir vernäht - ab Größe 80 wirds schwierig mit dem Recycling :(
    Naja, zum Glück haben wir ja für Nachschub gesorgt ;)
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Liebes Fräulein,
    ja, der Hosendämon. Der ist hier auch zu Gast.
    Allerdings in veränderter Form: eins meiner Hosenbeine dreht sich, so dass die farbige Naht schief vorn auf dem Oberschenkel sitzt und mittig übers Knie verläuft. Damit sehen die Beine aus wie schlecht zusammengepuzzlet, wenn man es nett sagen möchte. X-Woman, weißte Bescheid.
    Deine Zuckermädchenhose ist die Wucht. Wunderschön. Und wieder so ein niedliches Bild.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  11. Super tolle Hose und Idee ;)
    Ich hab grad eine 3/4 Hose aussortiert- sitzt gar net mehr gut ..... doch mein Kleiner braucht Gr.98.....
    ob ich da noch was rausholen kann? K.A.
    muss mich mal durchwurschteln (bin ganz neu im Nähwahn) :-)
    lg Line

    AntwortenLöschen
  12. Coole Idee, sieht einfach prima aus :-)

    AntwortenLöschen
  13. niedlich, wie sie so da steht :)

    Ich schneide dem Großteil meiner Hosen die Beine ab, trage sie dann als Shorts, und die Hosenbeine vernäh ich anderweitig. Aus der nächsten Jeans wird so ein lustiger Türstopfer ..nennt man das so ? Damit keine Luft unter der Tür durch kommt :D

    AntwortenLöschen
  14. Sehr cool! Die Apfeltaschen gefallen mir richtig gut, voll der schöne Stoff!

    AntwortenLöschen
  15. Eine super süße Hose! Ich liebe es auch, Jeans weiter zu vernähen und frage schon immer alle Freunde ja keine Jeans weg zu werfen, da ich sie liebend gern vernähen würde. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Wie cool! :-D trifft malwieder genau meinen Geschmack!

    AntwortenLöschen
  17. Toll, wo kriegt man denn dafür ein Schnittmuster?

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?