19 Dezember, 2013

DIY easy peasy Gift wrapping

Nachdem ich euch gestern, vorgestern und vor ein paar Tagen drei Easypeasy-Ratzofatz-Last-Minute-DIY-Geschenkideen *lufthol* gezeigt habe, geht's heut an die Verpackung.


Ich hab für euch ein klitzekleines schnelles Tutorial für süße Geschenkkartons.









Alles was ihr dazu benötigt ist eine

olle Tee-Pappschachtel,
Masking Tape
und ein scharfes Messer oder eine Schere.

Die Schachtel werft ihr einfach über Kopf. Der ganze Inhalt purzelt heraus und wird irgendwo verstaut. In der nächstbesten Schublade, in der Hosentasche oder im BH...



Nun öffnet ihr die Schachtel mit einem scharfen Messer oder einer Schere an der Klebstelle, um sie auseinander zu falten.

Dreht die Schachtel um, so dass das unbedruckte Innere nach Außen zeigt und legt sie flach vor euch hin. Klebt viele Bahnen Masking Tape direkt nebeneinander auf die weiße Grundfläche. Am Rand kann das Material ruhig noch ein wenig überstehen. Im nächsten Schritt schneidest du das überstehende Material sauber ab.



Falte die Schachtel jetzt wieder zusammen, aber so, dass die bedruckte Seite innen ist und klebe die geöffnete Klebstelle mit einem Klebestreifen oder Masking Tape zu.
Schon ist deine Geschenkverpackung fertig und nach dem Auspacken sogar wieder verwendbar!

Was würdet ihr darin verpacken?
Vielleicht selbstgebackene Kekse? Ein paar Rollen hübsches Masking Tape? Oder Tee?

Lieblingsgrüße!


P.S.: Wer jetzt noch keine Geschenke besorgt hat und nicht nur Liebe und Umarmungen verschenken möchte, der darf langsam wirklich unruhig werden!



Kommentare:

  1. Eine sehr hübsche Idee. Ich muss mal schauen, ob ich noch leere Teeboxen zu Hause habe.

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?