17 März, 2014

Schlafenszeit! ...träum süß

Die Schlafenszeit am Abend einzuläuten ist nicht immer einfach mit einem Mädchen, dass ihren eigenen Kopf hat.

Da wird hier manchmal ein Mädchen unter lautem Protest unter den Arm geklemmt und ins Kinderzimmer verfrachtet.
Is möchte aber nur ein kleines bisschen mit euch unten sein, heißt es dann zum wiederholten Male.
Is bin noch danz danz dolle wach!

Mit dem Gedanken an den neuen Lieblingsschlafanzug und dem Versprechen, dass Mama oder Papa noch ein Buch vorlesen werden lässt sie sich dann aber doch überreden.









In den Biojersey "flying Dogs" hat sich das Zuckermädchen auf Anhieb verliebt. Sari Ahokainen ist hier für Stoffgezwitscher aktiv geworden. Den Stoff gibt es jetzt (bisher exklusiv) im Stoffbüro und bei Stoffgezwitscher.
Für die Schlafanzughose habe ich kurzerhand türkisen und orangen Jersey in Streifen geschnitten und wieder aneinander genäht. Puh, eine Heidenarbeit, aber ich finde es hat sich gelohnt. Der Selfmadestreifenlook ist wirklich etwas Besonderes. Dadurch, dass beide Jerseys einen unterschiedlichen Elasthananteil haben wurde das Vorhaben zwar etwas erschwert, es entsteht aber ein richtig cooler Wellenlook. Weißes Bündchen passt am besten zu dem wolkigen Träumerstoff.



Wann gehen eure Kinder denn ins Bett?

Neidvoll hörte ich von Kindern, die bereits um halb sieben im Bett sind und die Äuglein schließen. Das Zuckermädchen geht in der Regel erst um 20 Uhr ins Bett und liest dann noch eine ganze Weile. Oft lese zuerst ich ihr ein Buch vor und dann: Mama, jetzt les ich dir vor… du darfst einslafen...

Lieblingsgrüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Und was denkst du darüber?