05 August, 2014

Upcycling Tutorial - Rock aus altem Shirt in 10 Minuten

HolladieWaldfee!
Fast 3000 Likes bei Facebook und auch hier wird es gemütlich eng.
Als kleines Dankeschön für eure Treue habe ich mal wieder ein süßes kleines Tutorial für euch:

Es ist so einfach!
Der Kleiderschrank beherbergt einige Schrankleichen... Das Shirt ist zum Wegwerfen definitiv zu schaden, aber so wirklich anziehen möchte man sie auch nicht?  So eng, zu weit, zu kitschig oder irgendwie einfach nicht dein Stil?

Perfekt!
Dann mach was draus!



Ich habe für euch und ein super schnelles und einfaches Upcycling Tutorial geschrieben!
Alles was ihr dazu braucht ist ein altes Oberteil, etwas Bündchenware, eine Schere und eine Nähmaschine. Hilfreich sind außerdem ein Zentimetermaß und vielleicht etwas Deko.



Messt den Hüftumfang eurer Tochter mit dem Zentimetermaß aus und schneidet nun ein kreisrundes Loch in das Oberteil.
Ups... jetzt ist es auf jeden Fall zu spät, um es doch noch mal anziehen zu wollen.
Das Loch sollte dem Hüftumfang eures Kindes entsprechen. Für den kreisrunden Ausschnitt könnt ihr euch eine Schablone erstellen, den Durchmesser und Radius 'aufwendig ausrechnen' oder (wie ich) einfach beherzt zuschneiden. Achtet nur darauf, dass das Loch möglichst mittig im Oberteil liegt.



Nun wird alles abgeschnippelt, was wir für den Rock nicht mehr benötigen. Weg mit dem Saumbündchen, weg mit den Ärmeln, weg mit dem Halsausschnit. Zum Schluss bleiben nur zwei gleich große Quadrate oder Rechtecke übrig.


Die Quadrate/Rechtecke legt ihr nun Links auf Rechts aufeinander (beide guten Seiten schauen nach oben). Dann wird das obere Rechteck um 90° gedreht.
Steckt beide Teile mit ein paar Nadeln zusammen, damit im nächsten Schritt nichts mehr verrutscht
Jetzt wird noch ein Bündchen an den kreisrunden Ausschnitt nähen. Passe das Bündchen zuvor direkt an deinem Kind an, damit es nicht zu eng oder zu weit wird.
Die offenen Kanten kannst du, wenn du Jersey verwendet hast, unbearbeitet lassen. Hier franst nichts aus. Schöner ist es, wenn du die Kanten noch mit einem Rollsaum versiehst.

Ich bügle noch einen coolen Stern aus roter Bügelfolie aus und fertig ist ein Sommerrock!




Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!
Lieblingsgrüße!



Kommentare:

  1. Vielen lieben DANK!! für diese tole IDEE und Anleitung!!! Der Rock sieht genial aus!!! LG Nic

    AntwortenLöschen
  2. wow ist das Zucker, und wird auf alle Fälle nach gearbeitet :-)

    AntwortenLöschen
  3. supertolle Idee,vielen Dank dafür
    lg Andrea

    AntwortenLöschen
  4. super süßer Rock - schaut echt herzig aus!
    LG, Tina

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?