08 November, 2014

Adventskalenderideen...

Wow! Zuerst mal muss ich DANKE sagen, für die lieben Kommentare zu meinem Niedersachsenoutfit hier und hier! Ich freue mich wahnsinnig, dass die Kombi bei euch gut ankommt und lese mir jeden Kommentar verlegen kichernd durch!
Aber jetzt zum eigentlichen Thema dieses Blogbeitrages!

Wie in jedem Jahr gibt es auch diesmal - beinahe traditionell - eine Anleitung und Inspriationsidee für einen tollen Adventskalender.

Ihr wisst, dass Zuckermädchen ist seit jeher ein großer Eulenfan. Eule war ihr drittes Wort  auf dem Weg zum sprechenlernen. Dieses Jahr wird sie von 24 Eulenpäckchen durch die Adventszeit begleitet.
Wollt ihr die süßen Eulentüten auch herstellen? Ich zeig euch wie:





Ihr braucht: 
24 Papiertüten mit Standboden
Tonkarton in orange, schwarz, weiß
Bunter Tonkarton oder Geschenkpapier
Eine Schere
Ausstanzer
(alternativ zwei verschieden große runde Schablonen
Kleber
24 Kleinigkeiten zum Befüllen




Und so gehts: 
Die Öffnung der Papiertüte zuerst zu einer Spitze falten, dann die Spitze nach unten klappen. Das wird später das Gesicht der Eule.



Hoppla! Nicht vergessen, die Tütchen mit einer Kleinigkeit zu füllen.



Aus dem gelben Fotokarton werden 24 Schnäbelchen ausgeschnitten. Aus schwarzem und weißem Karton stanzt ihr 48 Augen und Pupillen aus. Wenn ihr keine passenden Stanzer habt, nehmt euch eine Untertasse aus der Kinderküche und einen Eierbecher als Schablonen und zeichnet euch die Augen auf dem Papier vor. So dauert der Schritt natürlich etwas länger, aber das Endergebnis ist das gleiche.

Aus dem bunten Papier werden die Eulenbäuche ausgeschnitten. Ich habe hier keine Vorlage verwendet, sondern einfach nach Gefühl, möglichst gleichmäßig geschnitten. Natürlich könnt ihr euch auch eine, zu euren Tüten passende Schablone anfertigen.



Die größte Arbeit ist schon erledigt. Nun werden die Bäuche, Schnäbel und Augen nur noch an den entsprechenden Stellen aufgeklebt.




Übrigens durfte das Zuckermädchen beim Basteln zugucken und helfen. Das hat es zwar nicht einfacher gemacht, aber so konnte ich sie gleich schon auf die kommende Adventszeit vorbereiten und alle Fragen beantworten.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!

Lieblingsgrüße!


___________________
Die anderen Adventskalender findet ihr hier
Babyglas - Upcycling
Rot und Schlicht
Winterstädtchen

hier und hier und auch hier gibt es noch eine Adventskalender Inspirationen.



P.S.:
Vergesst nicht, bei meinem Gewinnspiel mitzumachen.

Kommentare:

  1. Tolle Idee. Der Kalender sieht klasse aus. :-)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Aww.... genau so einen soll der Kobold auch bekommen! ♥♥ Er liebt Eulen auch sehr! Danke für die kleine Anleitung!

    AntwortenLöschen
  3. oh, die sind ja toll! Eine schöne Idee!
    Liebe Grüße Hanna

    AntwortenLöschen
  4. so eine tolle Idee. Ich glaube, die werde ich mal ganz dezent mopsen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür Teile ich sie ja :)
      Zeigs wenn's fertig ist!

      Liebe Grüße
      Linda

      Löschen
  5. Liebe Linda!

    Wunderbar! Eine tolle Idee, aber mal 3 ist es mir doch zuviel Arbeit... *schäm*

    Liebste Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Liebe Anne!
      Ich hab ja auch zwei Geschwister und komme somit aus einem Dreikinderhaushalt. Wir haben uns damals immer einen Kalender geteilt. Jeder dürfte 8 Türchen öffnen...

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Voll süß! Meine kleine Schwester würde das über alles lieben, vielleicht machen wirs ja zusammen :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, das ist wirklich eine ganz einfache und tolle Idee. Da wird sich sicher jemand freuen. :)
    Ich möchte dich ganz herzlich einladen, bei meiner Linkparty zum Thema Adventskalender-Liebe mitmachen. Schau doch mal vorbei und bei Fragen kannst du dich gerne melden. Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank fürs Verlinken. Bitte verlinke auch meine Linkparty in deinen Post, damit die Leute auch andere Ideen finden. Herzliche Grüße.

      Löschen
  8. Danke für die tolle Idee und dass du uns zeigst, wie du es gemacht hast. Werde ich mir für nächstes Jahr mal abspeichern. Dieses Jahr ist schon fertig geplant ;-) LG Ramona

    AntwortenLöschen
  9. Ooooooooh gott ist das ne tolle idee *kreisch* und echt lueb das du es schon so früh mit uns teilst....dann bleibt noch genug zeit zum nachbasteln

    AntwortenLöschen
  10. Linda, das ist eine total süße Idee :D
    Und wie cool die in verschiedene Ecken schauen ♥
    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  11. Na, das ist ja mal eine feine Idee! Putzig anzuschauen!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  12. Die Eulen sind echt knuffig geworden

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  13. Die Eulen-Adventskalender sind aber schon nachgemacht. Ich finde es doof, wenn man dann nicht verlinkt, wo man das her hat. Du kannst mir nicht erzählen, dass du die Idee ganz alleine hattest, sieht genauso aus wie auf Pinterest und Co.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo "Anonym"
      Jetzt habe ich eine Weile darüber nachgedacht, ob ich dir antworte, oder deinen weniger netten Kommentar ignoriere, um das gute Karma in diesem Blogpost beizubehalten. Ich bin aber immer gerne höflich und versuche auch auf möglichst alle Fragen einzugehen und Probleme aus der Welt zu schaffen, sofern es mir die Zeit erlaubt.

      NATÜRLICH bin ich nicht die erste Person auf der Welt, die aus braunen Papiertüten Eulen gebastelt hat (Übrigens habe ich in meinem Blogpost nichts dergleichen erwähnt).
      Wie viele andere Kreative Köpfe leben auch meine Ideen von der Inspriation durch Farben, Muster, Eindrücke, Bilder, Fotos, Gefühle. Hätte ich die Idee explizit bei jemanden entdeckt, hätte ich mit Begeisterung von meiner Quelle erzählt.

      Auf meinem Beitrag, den ich bei Facebook zu diesem Kalender geschrieben hat, hat noch am selben Tag jemand in den Kommentaren geantwortet und ein Foto von einem ganz ähnlichen Adventskalender gezeigt, den diejenige selbst vor ein paar Tagen gebastelt hat. Vermutlich haben wir sogar zeitgleich an unseren Eulenkalender geplant, ohne voneinander zu wissen.
      Das ist toll und es freut mich, wenn ich so etwas sehe.

      Tolle Ideen sind zum Teilen da und so soll es auch sein.

      Lieblingsgrüße
      Linda

      Löschen
  14. Oh ist das eine süße Idee :-) Danke dafür! Für dieses Jahr hab ich "leider" schon was, aber die Adventszeit gibt´s ja jedes Jahr :D

    AntwortenLöschen
  15. Wieder ein richtiger Clou. Nicht nur für Eulenfans. Vielen Dank für diese geniale Inspiration ;)))
    lg Karen

    AntwortenLöschen
  16. Darf ich fragen wie groß die Tüten bei dir sind und wo du sie her hast?! Habe mich dumm und dämlich gesucht und bin nicht fündig geworden. Online finde ich nur riesige Tüten :(
    Würde mich über einen Tipp sehr freien. Habe alles andere schon hier :)
    Tolle Idee!!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe meine Tüten unter dem Suchwort "braune Papiertüten" bei Amazon gefunden.
      Schau mal hier zum Beispiel:
      http://www.amazon.de/Kreuzbodenbeutel-Natron-Bodenbeutel-Papierbodenbeutel-gefädelt/dp/B0090Z631G/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1415902993&sr=8-1&keywords=papiertüten+braun

      Lieblingsgrüße!

      Löschen
  17. Super tolle Idee die ich sehr gerne nachbasteln würde. Allerdings werde ich nicht richtig fündig was die Tüten angeht. Wie groß sind deine denn? Finde nur sehr große Tüten online und in dem bastelgeschäften leider gar keine :(kannst du mir da einen Tipp geben?!
    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  18. Wow, was für ein toller Adventskalender! Die einzelnen Tüten sind so schön und wären perfekt für eine liebe Freundin von mir, die ein großer Eulen-Fan ist!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  19. Oh mein Gott, sind die süß! <3
    LG Kathleen

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?