04 Februar, 2015

BENTA BENTA BENTA… könnt ihr noch?

Habt ihr etwa schon genug von BENTA
Ich muss zugeben, ich kann von dem Schnitt und den daraus entstanden Designbeispielen wohl nie genug bekommen! 
Aber ich will euch auch nicht überstrapazieren, deshalb zeig ich euch noch fix die letzten wundervollen Designideen der Probenäherinnen und dann gibt es mal -ganz kurz- mal wieder einen anderen Beitrag. Versprochen.


Carina von Farbfaden kombiniert Lotte, Lothar und ein strahlendes Gelb zu einer BENTA in der ganz schlichten Version. Carina habe ich übrigens auch die tolle Collage zu verdanken, die ihr hier seht. Fast SIEBZIG Kleider nach dem Schnitt BENTA auf einem Blick. Das ist unglaublich. 





Die Version von Eva von La Muneca ist im Stil eines richtig coolen Skaterkleids. Supercool mit der Kapuze und der geteilten Rückansicht. Von vorne aber dennoch ein bisschen ladylike!






Phuong My von Butzi Design hat diese feine Blumentunika für ihr Mädel genäht. Mit ganz frühlingshaften Bestickungen freuen wir uns schon wieder auf die Sonne!






Jasmin von Flitzpiepe hat ein tolles Gefühl für Farbkombinationen. Beide BENTAs harmonieren so klasse und mit Stulpen (zum Beispiel nach dem Schnitt WINTERFIT) wird das Ballonkleid noch runder. 









Christine von Zauberflügerl hat die BENTA mit Kapuze noch ein wenig variiert und eine klasse Kringelkapuze angenäht. Auch die zweite Version gefällt dem kleinen Model ganz offensichtlich.








Steffi von Smali hat Benta in der Kleidversion genäht. Die erste Version von dem Schnitt war noch ein wenig zu luftig, steht ihrer Tochter aber dennoch ausgezeichnet.






Anna von Annamiarl hat BENTA als Grundlage für das Karnevalskostüm genutzt. Hat schon mal jemand eine süßere Bibi Blocksberg gesehen? Super tolle Idee!











Christina von Himbeerkamel hat BENTA in der kurzen Version genäht. Der Trick mit den durchgehenden Streifen wirkt total super! BENTA wird hier übrigens ganz tapfer von ihrem Sohn getragen! Klasse, dass er das durchgezogen hat. 





Beate von Life is colourful hat ganz zauberhafte Designbeispiele genäht. BENTA mit tollen Bestickungen und BENTA ganz in rot.







Jenny von Lottifee hat eine süße Tunika mit wundervollen Details hergestellt. Die kleine Zaubermaus darin ist zum Anbeißen und stiehlt dem Kleid fast die Show.








Doreen von Sonntagshase hat für ihre Hasendame zwei Exemplare genäht. Bei Seitentaschen und Latz von Version zwei hat sie den Materialmix mit Babycord getestet. Super geworden!






Lena von Froschndesign hat nicht nur eine ganz süße Version für ihre Tochter genäht, sondern auch eine super lässige Version für nen ganz kleinen Gentleman! Die Idee ist einfach großartig!





Zu dem Thema BENTA für Jungs erzähle ich euch bald noch etwas… Später… es bleibt also spannend, aber erst mal geheim.

Zur BENTA für Mädels geht es hier entlang! Ich freu mich auf euch!

Lieblingsgrüße!

Kommentare:

  1. Die BENTAS sind alle superklasse!!! Mein Sohn streikt da wohl eher, aber ich würde sie sofort anziehen! :-) Meinst Du, die BENTA könnte es auch irgendwann für große Mädels geben? Ich kauf sie sofort und da bin ich bestimmt nicht allein… ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Eine hübscher als die andere! :-)

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bentas sind da entstanden. Teilweise in sehr gewagten Farbkombinationen, die aber allesamt stimmig in sich sind. Das habt ihr alle so toll gemacht.
    Leider kann ich gar nicht nähen. Umso lieber bewundere ich die Werke der begabten Näh-Mamis im Netz *g*
    Ich könnte mir eine leicht abgewandelte Benta-Version übrigens sogar für Frauen vorstellen ;)
    Liebe Grüße von TAC.

    AntwortenLöschen
  4. Schuhgröße 43 hast du nicht zufällig...oder *seufz*...irgendwie ist es Fluch und Segen gleichzeitig mit großen Füßen...hätte ich "normale" Füße hätte ich auch mehr Schuhe...so sind es beschauliche 10 Paar...und das finde ich jetzt nicht soooo viel.

    Allerliebste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?