08 Februar, 2015

Coole Sweatjacke! Mehr davon!

Diese coole Jacke wartet schon eine ganze Weile darauf, gezeigt zu werden! Nach dem Schnittmuster von Klimperklein durfte ich sie nähen und euch heute endlich vorführen. 

Die Anleitung zur Jacke enthält viele Tricks und Kniffe, wie man eine "fast-wie-gekauft" Sweatjacke nähen kann. Beim Lillestofffestival im Oktober 2014 habe ich Pauline und Monika schon heimlich über die Schulter geschaut, während sie den Workshop zum Nähen der Sweatjacke mit einigen Teilnehmern durchführten. Ich war durch und durch begeistert von den kleinen Jacken, die da entstanden sind. 




Nun haben wir endlich selbst so ein cooles Ding im Schrank hängen. Die Farb- und Stoffkombinationen habe ich zusammen mit dem Zuckermädchen erarbeitet. Zuerst war ich etwas skeptisch, ob alles so funktionieren kann. Im Nachhinein find ich es aber super! Und das Zuckermädchen mag die Jacke erst recht!






Das soll auf jeden Fall nicht die letzte genähte Sweatjacke in ihrem Schrank sein! 
Hilfe! Ich brauche mehr Reißverschlüsse! Ich bin in Jackenlaune! 

Auf zum Creadienstag

Lieblingsgrüße! 

Kommentare:

  1. Eine wirklich sehr coole sweatjacke! Den schnitt muss ich mir auch zulegen! Liebste grüße, jenny

    AntwortenLöschen
  2. Ich schleiche auch immer noch um das Schnittmuster rum und muss mir das glaub ich auch mal holen. Deine Jacke ist toll geworden!

    AntwortenLöschen
  3. Toll sieht die Jacke aus und sie steht deinem Zuckermädchen wirklich super. Kinder haben ein gutes Auge was Stoffkombinationen angeht...
    Liebe Grüsse
    Erika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Linda,
    die Sweat Jacke ist echt total schön! Das Zuckermädchen hat einen sehr guten Geschmack! Hihi😊!Und so cool kann sie gucken, das schaffe ich ja nicht..

    Liebe Grüße Mona!

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?