16 Februar, 2015

Kleine Hexe - Fasching

Abrakadabra! Dreimal Schwarzer Kater!

In unsere Hexensuppe kommen heute keine Krötenaugen und Froscheier! Dafür aber grüne Glitzerfolie und Spinnenbeinchen. 


Das Zuckermädchen geht heute als kleine Hexe zum Rosenmontagsfest! Der Wunsch nach einem Hexenkostüm kam beinahe schrecklich spontan und fast überraschend. Kurz vorher hatte sie noch mit fester Stimme verkündet: Ich werde wieder ein Smetterling, weil ich immer ein Smetterling bin und so sssön tanzen kann! 

Nur das Kostüm vom letzten Jahr wieder hervorzukramen wäre aber natürlich viel zu einfach und gar nicht päng gewesen. 








Das Kleid ist eine modifizierte BENTA:
Vorder und Rückteil wurden diesmal mit gleicher Teilung zugeschnitten. Das Kleid habe ich zudem auf Bauchnabelhöhe gekürzt und dann ein Röckchen á la RONIA angenäht.
Im Vorderteil habe ich Webbänder eingenäht, um eine schwarze Kordel einzuflechten.

Dazu kommen vielen Spinnen und Spinnennetze aus grüner Glitzerfolie und eine kleinen Spinnenapplikation am Rückteil








Die Hose ist nach eigenem Legginsschnitt entstanden. Ganz fix, ohne viel Schnickschnack. Aber natürlich krabbeln auch dort grünen Spinnen am Bein herauf.
Den genialen Zauberstab hat übrigens der Beste aus Nussholz hergestellt. Das ist ein echtes Highlight an dem Kostüm.


Als was verkleiden sich eure Kids heute? Habt ihr auch selbst genäht oder endlich einfach mal etwas fertiges gekauft?

Ich geh jetzt noch zu kiddikram!

Lieblingsgrüße!


Kommentare:

  1. Na, wenn das mal keine coole Hexe ist! Meine Tochter ist am Freitag zum Fasching im Kindergarten als Spiegelei gegangen - da ist sie doch ganz schön aufgefallen zwischen Piraten, Prinzessinnen und Katzen ;-)
    Kannst ja mal schauen:
    http://sandymeadows.blogspot.de/2015/02/karnevalssewalong-finale-spiegelei.html
    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hihi süß die Hexe :)
    Meine Tochter ging als Pocahontas. Ich hab aus einem erwachsenen tanktop in nächtelanger handnähstunden ein Kostüm gezaubert :) da ich sonst nie nähe war es echt ansträngend....aber sie hat sich so gefreut...
    Also bin mal gespannt was ihr nächstes Jahr einfällt <3

    AntwortenLöschen
  3. Super-tolles Hexenkostüm, besonders die Kombi mit grün find' ich ausgefallen!

    Meine Süße ist im bodenlangen, dunkelroten Samtkleid mit diversen weiteren Prinzessinnen-Accessoires entschwebt. Das Kleid hab' ich vor acht Jahren für ihre große Schwester genäht und ich bin so gerührt, dass es jetzt wieder zu Ehren kommt...

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  4. Klasse sieht sie aus, die kleine Hexe! Unser Räuber ist in diesem Jahr in Punguin, er hat bereits alle Herzen erobert.. Allerdings macht er sich gerade Gedankn, dass jetzt alle denken, er wäre jetzt immer ein Pinguin ;)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Uih! ♥ ♥ Das ist aber ein tolles Hexenkostüm! Ich habe mir dieses Jahr mein Kostüm selber genäht. :) Letztes Jahr war ich ganz faul und habe mir ein altes Kostüm  angezogen! Ich finde die Idee mit dem Webband und dann mit der Kordel total cool! Ganz liebe Grüße
    Mona!

    AntwortenLöschen
  6. Ein Traum. Das Kostüm ist sowas von toll geworden (bis auf die Spinnen ;-) bäh)!
    Mein Großer ist dieses Jahr als Pirat gegangen. Der Kleine hätte das Fuchskostüm seines Bruders aus dem letzten Jahr bekommen (hätte er nicht mit Grippe flach gelegen).

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. Ahhh wunderwunderschön, damit kann die kleine Dame wirklich alle verzaubern. VG Karin

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?