28 Mai, 2015

Kimono Tee mit Spitze

Kimono Tee!
Der Schnitt ist so wundervoll easy!




Diesmal habe ich den Schnitt an den Seiten mit kleiner Spitzeneinfassung gepimpt. Besonders witzig: Diese Spitze habe ich vor einiger Zeit aus einer alten Tischdecke meiner Oma herausgeschnippelt. 






Diesen Schnitt habe ich euch hier schon mal an meinem Diamond-Shirt gezeigt. 
Ein Freebie Schnitt, der sich echt lohnt. 
Auf gehts zum RUMS!

Lieblingsgrüße!


Kommentare:

  1. Wow ist sehr toll geworden!
    Ich liebe auch diesen Schnitt!

    Sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Idee mit der Spitze. Gefällt mir :)
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst supertoll in dem Shirt aus!! Klasse!

    AntwortenLöschen
  4. Einfach super mit der Spitze.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe den Schnitt gestern zum ersten Mal genäht (inspiriert von deinem letzten Post dazu) und finde Größe S an mir relativ groß. Eigentlich sollte er so wie an dir sitzen ... Magst du verraten, welche Größe du nähst? Ich würde meine Figur ähnlich einschätzen wie deine und meine Größe ist 1,73m.

    AntwortenLöschen
  6. Der Schnitt ist super und steht dir total gut! Echt klasse.

    Liebe Grüße
    Sulue

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?