11 Juni, 2015

Kurze Pause

Ich brauch mal einen Moment für mich...
Das reale Leben ist manchmal schneller als das bunte Bloggerleben und manchmal fordert es auch einfach etwas mehr Kraft.

Nach einigen anstrengenden Wochen, viel Stress bei der Arbeit und wissend, dass auch noch einige anstrengende Momente auf mich zu kommen, gönne ich mir nun einfach mal eine Facebook-und Blogpause. ...

Zeit zum Durchatmen, um dann wieder Anlauf zu nehmen! 
Einfach mal mich selbst an die Steckdose anschließen! Ja, das wärs! 
Wie tankt ihr am Besten auf?





Wir sehen uns in vier bis sechs Wochen wieder. 
Mit einem coolen Tutorial, ein paar leckeren Rezepten, ein paar Stoffdesignbeispielen für Astrokatze und Stoffonkel, der ein oder anderen Babyklamotte, vielleicht endlich auch Infos zu einem neuen Ebook und und und... 
Große Pläne, wenig Zeit, wenig Kraft.... 
aber bald wieder!

Lieblingsgrüße!  

Kommentare:

  1. Richtig so meine liebe <3 erhol dich ein wenig... wir ziehen wohl am ersten juli wochenende um... danach könnten wir uns vielleicht endlich wieder sehen <3 du bist jederzeit gern gesehen <3 wenn was ist MELD DICH!!! drück dich ganz doll <3 deine sandra

    AntwortenLöschen
  2. Gönn dir eine Auszeit!
    Das habe ich letzten Sommer auch gemacht und es hat richtig gut getan.
    Neue Kreativitätsschube und Lust zu Schreiben kommt dann ganz von alleine...

    Mein reales Leben ist auch grade Kräftezehrend, aber irgendwie kann ich genau jetzt aufs Bloggen nicht verzichten. Nach dem Umzug und der Eingewöhnung in die neue Kita steht definitiv der Plotterkauf an.
    Dann kann ich endlich deine schönen Diamonds verwenden und der Hoodie muss auch noch genäht werden ;)

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  3. Gut so!!!
    Du musst dir das gönnen was du brauchst. Keine Sorge, du verpasst in der elektronischen Welt nix.
    Das reale Leben ist viel wichtiger!
    Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Du Liebe, die Auszeit sei dir von Herzen gegönnt! Auch wenn immer alles läuft und läuft und läuft, bemerkt man doch irgendwann - im besten Fall rechtzeitig - wenn der Motor zu stottern anfängt. Und dann sollte man pausieren. Das Leben besteht aus so vielen Facetten - man kann nicht immer alle bedienen.

    Ich wünsche dir Zeit zum Atemholen, Rasten und Auftanken - ICH tue das derzeit auch. Blogpause beim Krümelmonster wahrscheinlich den ganzen Juni. Mal sehen, was mein herz- und kopfinterner Akku sagt.

    Sei lieb gegrüßt und habe eine wunderbare Zeit,
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. Mach das Mal!! Ich wünsch dir eine schöne und stressfreie Pause!
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Recht hast du! Diese innerliche Verpflichtung für den Blog gebe ich auch immer mal gerne ab. Das echte Leben will ja auch gelebt werden. :) Gruß, caro

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?