19 September, 2015

Chocolate Chip Cookies - Lieblingsrezept

Ich bin ja ein Keksjunkie.
Wer mich auch privat kennt, weiß, dass Cookies bei mir fast immer gehen. Morgens, Mittags, Abends, Nachts, Zwischendurch auch gerne...
Puh! Sport ist da essentiell!

An Zuckermädchen-Mami Tagen backen wir unser yummy yummy Lieblingscookie Rezept.




Diese Cookies sind ganz einfach und wirklich schnell gemacht.
Sogar mit Kids sind sie so schnell zusammengerührt, dass sich die sonst so typische Zutatenexplosion in der Küche in Grenzen hält.

ihr braucht für ca. 18 Cookies: 
125g Butter
100 g brauner Zucker
100g weißer Zucker
1 Ei
Vanilleextrakt
1 Prise Salz
200g Mehl Typ 405
1/2 Pck. Backpuler
200g festbackende Schokoladentropfen


so gehts: 
Zuerst verrühre ich Butter und Zucker miteinander. Dann werden Ei, Vanilleextrakt und Salz hinzugegeben.  Mehl und Backpulver vermischen und die Mehlmischung langsam unterrühren. Am Schluss gebe ich die Schokotropfen hinzu und hebe sie vorsichtig unter.
Aus dem Teig forme ich nun mit angefeuchteten Händen kleine Kugeln mit ca. 3cm Durchmesser. Die Kugeln werden auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech mit genügend großen Abstand ausgelegt.



Die Cookies bei 180°C ca. 12 Minuten backen, bis sich die Ränder leicht bräunen. Nachdem die Cookies aus dem Ofen genommen werden, sind sie noch ganz weich und müssen ca. 5min ausgekühlt werden.

Vorsicht, die sind ratzfatz weggefuttert!


Viel Spaß beim Nachbacken von einem unserer Lieblingsrezepten!

Lieblingsgrüße!





1 Kommentar:

  1. Lecker und dann noch mit Milch, am besten kalt! ;)
    Danke für das Rezept, wird in Vorrat gebacken und in die Dose gesteckt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?