24 Oktober, 2015

Mach dir den Herbst bunt

Die Tage werden kürzer werden und man mag auch nicht mehr so richtig nach draußen.
Es regnet Bindfäden und bereits beim Blick aus dem Fenster beginnt man zu frösteln.
Kinder wollen aber trotzdem beschäftigt werden. Damit ihr euch zu Hause nicht langweilt habe ich mal ein paar meiner Herbsttutorials rausgekramt. Vielleicht ist etwas für euch dabei:




Zusammen backen macht bei diesem Wetter besonders viel Spaß, denn vorm Ofen ist es so warm!
Süße Igelmuffins passen toll zum Herbst




Kleine Hände lieben bunte Knete. Das Zuckermädchen kann sich Stunden damit beschäftigen, Knete auszurollen, zu formen und in Stücke zu reißen. Knete kann man übrigens auch leicht selber machen:



Im Herbst kann man wunderbar sammeln! Tannenzapfen, Kastanien, Eicheln, Stöcker. Die Natur bieten dann ein wahres Paradies an Bastelamterialien.
Daraus kann man tolle Bilderrahmen zaubern, das ganze Zimmer mit kleinen Eulen dekorieren, oder richtig schicke Halsketten basteln.






Am meisten Spaß macht es aber doch, wenn man richtig schön mit Farbe schmieren kann. Die Hände ganz dick mit Farbe eingepinselt und dann Patsch-Patsch-Patsch entsteht ein schönes Herbstbild nach dem anderen.




Womit vertreibt ihr euch eure Zeit?

Lieblingsgrüße!



Kommentare:

  1. Mit vielen Sachen sammeln, durch kleine und große Laubhaufen rascheln, Drachen steigen (auch wenn der richtig gute Wind fehlt), die letzten Sonnenstrahlen erhaschen, in weiche Pullis kuscheln, den ersten Tee trinken, die ersten Mandarinen essen, die ersten Kerzen anzünden.... hach - es ist MIR die liebste Jahreszeit! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. allesamt klasse <3 grüß und drück dich ganz lieb <3

    AntwortenLöschen
  3. das sind ja tolle Ideen. Die Eulen muss ich gleich mal mit meinen Kindern ausprobieren.

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?