15 November, 2015

Sweet little Eiscakes

Sie sind kunterbunt, zuckersüß, diese kleinen Eis-Cupcakes.
Das Dekorieren macht einen riesen Spaß (und hinterlässt eine riesen Sauerei)
Eigentlich ganz genau das richtige für einen verregneten Nachmittag wie heute.





Ihr braucht:
1 Pckg. Schokobecher
150g Butter
130g Zucker
250g Mehl
3 Eier
60ml Milch
1 Pckg. Vanillezucker
1TL Backpulver
eine Prise Salz
evtl. Lebensmittelfarbe
zum Dekorieren:
Kouvertüre oder Candymelts
Zuckerstreusel in alles Farben und Formen


Und so einfach geht's:
Butter,  Zucker und Vanillezucker zusammen schaumig rühren. Dann die Eier dazugeben.
Nach und nach Mehl, Backpulver und Milch unterrühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
Nach Lust und Laune könnt ihr den Teig nun aufteilen und mit unterschiedlichen Lebensmittelfarben einfärben.
Wir haben den Teig hier in zwei Teile aufgeteilt und pinke und blaue Lebensmittelfarbe verwendet. Sieht ein bisschen nach Softeis aus, oder?
Nun füllt ihr den Teig in die kleinen Schokobecher. Füllt die Becher nur knapp bist zum Rand, eher etwas weniger, denn durch das Backpulver gehen die Füllung natürlich noch etwas hoch.

Stellt die Becher in eine hitzefeste Form und backt sie bei 180°C ca. 10 bis 12min aus.



Lasst die Eisbecher nun etwas abkühlen.
Schmelzt während dessen die Kouvertüre oder Candymelts (die gibt es auch in allen Farben des Regenbogens) im Wasserbad und stellt kleine Schälchen mit verschiedenen Zuckerdekoren und Streuseln bereit.

Jetzt könnt ihr alle Kinder der Nachbarschaft herbei rufen und die kleinen Eisbecher nach Herzenslust dekorieren lassen. Einmal kurz kopfüber in die Kouvertüre tunken und los geht es.
Hoppla! Manchmal fallen die kleinen Küchlein aus den Eisbechern, wenn ihr sie kopfüber in die Schokolade taucht. Klebt sie dann einfach mit einem Tropfen Schokolade am Becherboden fest.


Viel Spaß beim Nachbacken und anschließenden Küche renovieren.
Nein! Ich zeig euch keine Bilder davon, wie es in MEINER Kücher anschließend aussah.

Lieblingsgrüße!










Kommentare:

  1. Tolle Ideen und so schön fotografiert, da bekommt man richtige Gelüste! LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?