19 Mai, 2016

Der Apfel und der Stamm...

Mama! Ich will nähen!
Ich will mir ein neues Kuscheltier nähen!

Diesen Wunsch hab ich schon eine ganze Weile nicht mehr gehört.
Vor ein paar Wochen dachte ich schon, dass die Kindernähmaschine, die es vor zwei Jahren zu Weihnachten gab, doch vielleicht ein Fehlgriff war.
Umso mehr hat es mich gefreut, dass die kleine Maschine doch nicht in Vergessenheit geraten ist.

Deshalb hab ich auch nicht eine Sekunde gezögert!

Auja! Gute Idee! 
Was für ein Tier soll es denn sein? Willst du es mal aufzeichnen, damit wir ein Schnittmuster machen können?




Wenige Minute später, war die Skizze fertig.
Es sollte, wie kann es anders sein, ein Einhorn sein...
Meine Güte! Wie süß!
Ich hab mich direkt in die Skizze verknallt. Die knuffige Unförmigkeit und die tiefgründigen Tränchen im Auge!


Wir haben uns zusammen an ihre Maschine gesetzt. Genäht hat sie fast allein. Beim Zuschnitt und der korrekten Vorgehensweise habe ich natürlich geholfen.
Auch das finale Zusammennähen habe ich übernommen.





Ich glaube, das ist das süßeste Einhorn, das ich je gesehen habe.
Was, sagt ihr?
Ob da nicht auch eine riesige Portion übetriebener Mutterstolz aus mir spricht?

Ja! Absolut!



Lieblingsgrüße!

_________

Link: kiddikram, meitlisache



Kommentare:

  1. Ooooh wie toll!!! Nun habe ich irgendwie den Drang einen Kopffüßler zu nähen. .. happy Kindheitserinnerungen ;)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. ist das süss geworden!!!!!! Aber ich kenne die Situation die Du beschreibst nur zu gut :-)
    Lieben Gruß
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhh wenn ich das so sehe bekommt meine Tochter wohl eine kindernähmaschiene zu Weihnachten <3

    Welches Modell habt ihr zuhause? Kannst du es empfehlen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Meine Tochter hat auch eine Kindernähmaschine: die Janome SewMini Platinum (zum siebten Geburtstag bekommen). Sie hat u. A. den Vorteil gegenüber der SewMini-Version ohne "Platinum", dass der Nähfuß getauscht werden kann. Sie kann also über kurz oder lang die Füße meiner Janome mit benutzen. Außerdem hat sie ein Nählicht. Ob es weitere Unterschiede gibt weiß ich gerade nicht. Aber sie kann damit auf jeden Fall gut umgehen. Allerdings kann sie mindestens genauso gut mit meiner Maschine umgehen, da diese den Vorteil hat, dass das Tempo elektronisch gedrosselt werden kann. Diese Funktion ist super für Kinder, aber Computernähmaschinen sind halt teurer...
      Beim Kauf habe ich zwischen dieser und der Brother Little Angel KD144 geschwankt. Die telefonische Beratung vom Nähpark war super, beide Maschinen sind wohl empfehlenswert. Ich habe mich letzendlich für die Janome entschieden, weil ich selbst eine habe und die Füßchen und somit kompatibel sind.
      Liebe Grüße
      Jana

      Löschen
  4. NEIN - kein übertriebener Mutterstolz - ein Kind stark machender Stolz, weil ihm etwas zutrauen und unterstützen, damit es viel selber machen kann und sich dabei groß und voller Energie und voller ich kann das und schaff das und die Mama traut mir das zu fühlen kann!!! Wunderbar! LG Ingrid (deren Dreijähriger auch mal unbedingt nähen will wenn "ich größer bin" und der schon aufspulen und Nahtfarben aussuchen und "designen" übt - genau wie die Beratung bei Klamotten (ungefragt bei Fremden an der Supermarktkasse) - und das obwohl ich nur der Jeans und TShirt Typ bin ... lach - soll er doch!

    AntwortenLöschen
  5. Soooo schön!!! Da kannst Du richtig stolz sein!! Viel Spaß beim Kuscheln! LG Nicole

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?