14 Juli, 2016

Ahoi kleine Seemansbraut

Man sagt, sie ist nur ihrem Schiff treu. 
Ihre Heimat ist das Meer.
Ihre Freunde sind die Sterne.
Ihre Sehnsucht nach Ferne lässt sie nicht zur Ruhe kommen.
Wind und Wellen rufen sie. 



Sie trägt ein Kleid aus Seemannsgarn gesponnen und mit Schätzen aus dem Meer reich geschmückt.
Aus dicken Schiffstau schlingt sie einen Gürtel um ihre Hüfte.
Ihr Blick geht nach vorn, sie schaut niemals zurück.





Meine kleine Seemannsbraut in ihrem neuen Sommerkleidchen. Der Stoff von Astrokatze schreit doch geradezu nach einem Sommeroutfit. Ein kleines Gimmick ist der Gürtel. Eine dicke Kordel aus weißen Jerseystreifen wird mit ausgepolsterten Fisch und einer Öse verschlossen.

Zu dem Kleid gibt es leider keinen Schnitt. Denn dieser Schnitt liegt noch bei meinem unfertigen Ebookideen, die ich jetzt ja einfach liegen lassen werde. Aber mit ein bisschen Geschick könnt ihr auch ein Shirt verlängert und die Ärmelausschnitte vergrößern. Oder ihr orientiert euch an einem gekauften Kleid, dass ihr für euch abzeichnet.
Für eine Einzelgröße kann man das ganz gut mal machen.


Lieblingsgrüße


_____________
Stoffe: Astrokatze
Schnitt Kopftuch: In Anlehung an ein Freebook von Nemada
verlinkt: Kiddikram




1 Kommentar:

  1. Was für eine tolle Seemannsbraut - ich liebe dieses leuchtende Rot an Kindern und das Motiv kommt auf deinem Kleidchen wunderbar zur Geltung ... ich hoffe die Stoffe kommen hier auch bald an in Sweat für Kuschelpullis am Meer. LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?