19 November, 2016

Da kommt was - Aufregung

Seit Anfang des Jahres übe ich mich in Geheimniskrämerei.
Da war ein Verlag, der auf mich zu kam und da war ein Projekt, dass die richtige Person suchte, um es umzusetzen.
Eine kleine, überdrehte und aufgeregte Stimme in mir rief:
Nicht lange drüber nachdenken... mach es! Los! Los! Los! Tu es!

Also hab' ich tatsächlich gar nicht lange nachgedacht und mit kribbelnden Fingern einen Vertrag unterschrieben.





Für mich war es absolut ein Sprung ins sprichwörtliche kalte Wasser. Am Anfang bastelte, übte, probierte ich ganz heimlich, denn die überdrehte und aufgeregte Stimme wurde langsam etwas unsicher:
Was ist, wenn's doch nichts wird?


Oh upsa! Da hab ich vorher noch gar nicht drüber nachgedacht. Also hab ich es einfach erstmal für mich behalten. Nach den ersten funktionierenden Steps überrannte mich eine Flut der Zuversichtlichkeit und ich erzählte ein paar lieben Freunden von meinem Experiment.
Wisst, ihr... ich glaube ich schreib ein Buch.. oder sowas Ähnliches.






Genau genommen ist es übrigens ein DIY-Kit. Mit viel bunter Knete und kindgerechtem Fachwissen.

In den vergangenen Monaten teilten wir uns Esstisch, Herd und Ablageflächen mit bunten Knetekugeln, Kabeln und Lämpchen. Statt Suppe oder Kartoffeln wurde Knete gekocht. Und auch ein Fach im Kühlschrank beherbergte farbenfrohe luftdichte Kunststoffbehälter gefüllt mit der formbaren Masse.
Es türmte sich bunt und wild und farbenfroh und technisch... auch in meinem Kopf!


Jetzt ist der Kühlschrank wieder frei, der Kochtopf wieder sauber und der Esstisch befreit von trockenen Knetekrümeln. Der Kopf ist noch etwas konfus...

Bald kann ich euch mehr zeigen!


Hibbelige Lieblingsgrüße!


Kommentare:

  1. Oh wie toll liebe Linda!!! Freue mich sehr mit Dir und bin schon ganz neugierig, was Du da wieder tolles gestaltet und erarbeitet hast!!Vieeel Erfolg wünsche ich Dir und freue mich schon auf Neuigkeiten! Alles Liebe! Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Arrrgghhh! Wie toll ist das denn? Jetzt bin ich aber gespannt, wie der berühmte Flitzebogen!Das wird sicher toll werden! Fühl Dich fest gedrückt! Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Klingt unheimlich spannend, ich freue mich für dich!

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. na das sind ja tolle neuigkeiten! klar, das du heimlich mal wieder was auskochst! :0) klingt spannend und nach irgendwelchen experimenten....ganz LG aus Dänemark und schönen sonntag wünscht Dir Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. na das sind ja tolle neuigkeiten! klar, das du heimlich mal wieder was auskochst! :0) klingt spannend und nach irgendwelchen experimenten....ganz LG aus Dänemark und schönen sonntag wünscht Dir Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt ja spannend und nach Chemie ... das mag ich! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt interessant!! Ich bin gespannt, Knete ist immer gut!
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich sehr interessant an, bin schon gespannt was du uns vorstellen wirst.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  9. woahhhhh, wie aufregend!!
    Ich bin mörderisch gespannt!!!
    Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Kommentare!