20 Februar, 2017

Eulenmaske selber machen

In diesem Tutorial zeige ich euch, wie ihr eine süße Eulenmaske für eure Kids ganz leicht selber nähen könnt. 
Dazu braucht ihr nur ein bisschen Zeit und gar nicht viel Material. 



Du brauchst: 
Schnittmuster
1mm Filz in dunkelbraun
1mm Filz in hellbraun
1mm Filz in cremeweiß
1mm Filz in Orange
Vlieseline H250
Nähmaschine
Nähgarn
Klebstoff
Gummiband
eventuell Holzperlen



Schritt 1 - das Schnittmuster
Zuerst brauchst du das Schnittmuster, dass du dir bei mir als Freebie kostenlos herunterladen kannst. 
Klicke einfach HIER und drucke das PDF ohne Größenanpassung aus. 








Schritt 2 - der Zuschnitt
Auf dem Schnittmusterbogen findest du alle vier Schnittteile, die du entsprechend der Angaben auf dem Bogen zuschneidest. Du kannst deine Farbzusammenstellung natürlich anpassen, wenn es dir in anderen Farben besser gefällt. 
Du brauchst: 
die "Augenbrauen" - ein Mal aus hellbraunem Filz
die "Augen" - ein Mal aus cremefarbenen Filz
den "Schnabel" - zwei mal aus orangem Filz
das "Gesicht" - einmal aus dunkelbraunem Filz
Das Schnittteil "Gesicht" solltest du dir außerdem einmal aus Vlieseline H250 zuschneiden. Bebügle die Rückseite des Gesichts aus dunkelbraunem Filz für mehr Stabilität




Schritt 3 - Step für Step zur Maske
Jetzt geht es los! Positioniere zuerst das Schnittteil für die Augen auf dem Schnittteil für das Gesicht.  Verwende sparsam einen Klebestift, um beide Schnittteile etwas zu fixieren.
Dann befestigst du die Augen mit einem engen Zickzackstich auf dem Gesicht-Schnittteil
Anschließend kannst du die Augen ausschneiden


Nun sind die Augenbrauen dran. Positioniere sie ebenfalls auf dem Gesicht und fixiere sie ein wenig mit einem Klebestift. Einen leichten 3D Effekt erhälst du, wenn du die Augenbrauen leicht versetzt nach unten schiebst, so dass ein wenig von dem dunkelbraunen Filz hervorschaut. Fixiere das Schnittteil mit einem knappkantig gesetzten Dreifachgeradstich.


Jetzt wird der Schnabel fixiert. Dieses Schnittteil gibt es zweimal. Lege den Schnabel auf und unter die Maske und fixiere sie mit einem Klebestift. Mit einem Dreifachgeradstich hält der Schnabel auf der Maske.

Zum Schluss werden an Seiten Löcher für ein Gummiband eingestantzt. Hier kannst du einen einfachen Locher oder eine Reibahle verwenden. Das Gummiband kannst du mit hübschen Holzperlen sichern.





Fertig ist deine Eulenmaske!
Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen und Verkleiden!

Lieblingsgrüße!


________________
Material:
Filz, 1mm in verschiedenen Farben








1 Kommentar:

  1. hej linda,
    das ist mal eine schöne idee, die maske sieht klasse aus! damit sticht man auf jeden fall aus der menge hervor. vielleicht muss ich mir auch eine machen- so als nachteule? :0)ganz LG aus dem verregneten Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?