10 Februar, 2017

Preparing Karneval... endlich Eule

Stellt euch das Zuckermädchen vor,
mit ihrem golden Haaren,
ihren großen blauen Augen,
ihrer so sanften und lieben Art.

Stellt euch vor, wie sie vor mir steht. Die eine Hand in die Hüfte gestemmt, an der anderen Hand den Zeigefinger erhoben, die Stirn kraus in Falten gelegt:
Mama! Seid meinem dritten Jahr frage ich dich schon immer wieder ob du mir mal ein Eulenkostüm nähen kannst. Seit meinem dirtten Jahr schon! Jetzt ist schon lange mein fünftes Jahr und ich war immer noch keine Eule an Karneval! 
Warum nicht? 


Ouh! Upsi.
Zeitmangel? Ne, wohl nicht, wenn sie nach zwei Jahren danach fragt?
Ideenmangel? Pfff... hallo? Pinterest, Instagram, eigene Fantasie?
Materialmangel? Wozu gibt es tolle Onlineshops?
Motivationsmangel? Hm... das lassen wir mal unkommentiert.

Da fällt mir also keine Ausrede mehr ein...  Und ich sage:
Mäuschen! Ich habe schon längst Stoffe bestellt und mir was ausgedacht! 
Warte mal ab! 



Material liegt jetzt tatsächlich bereit. Und sogar eine grobe Skizze existiert die ich euch aber aus zeichnerischem Fähigkeitsmangel vorenthalte.
Im großen und ganzen soll es eine Leggins, ein Kleid, eine Eulenmaske und natürlich Flügel geben... Hui... jetzt aber mal ran!

Habt ihr schon Kostümplane für Karneval?
Oder heißt es Fasching?


Lieblingsgrüße!

_____________________________________
Material:
Filz, Jersey, Strassapplikation - alles über Stoffe.de





Kommentare:

  1. Ich bin gespannt auf die Eule! Das Kostüm wird bestimmt toll!!!
    Unsere Mittlere geht dieses Jahr als Pfau, das Kostüm habe ich letzte oder vorletztes Jahr genäht. DIe Große möchte als Legomännchen gehen!? Ich weiß noch nicht, wie das was wird, und werde mich auch bald mal da dran machen (müssen). Ideen finde ich hoffentlich auch in der weiten online-Welt :-)

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Was hätte ich mich über ein Eulenkostüm-Wunsch gefreut. Bei uns musste es Elsa sein... wochenlang habe ich lustlos dieses Kostüm genäht. Jetzt ist es fertig, Kind glücklich. Passt! Jetzt darf ich endlich wieder andere Sachen nähen und gehe mit Freude an die Nähmaschine. Viel Erfolg bei deinem Projekt. Lieben Gruss Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Die Eulenflügel liegen auch bei uns in der Verkleidungskiste, nur der Pullover, an dem sie befestigt waren, passt nicht mehr. Die Eulenmaske wird aber regelmäßig zum Verkleiden herausgeholt.
    Der Kleine geht wie letztes Jahr als Dalmatiner. Und mein Großer wird Harry Potter....hoffentlich. Ist ja noch ein bisschen Zeit.
    Für nächstes Jahr musste ich dem Kleinen aber schon ein Lego-Nexo-Knights Kostüm mit Rüstung und so weiter versprechen....uff.

    Bei uns heißt es übrigens Fasching, wir feiern aber auch nicht wirklich (nur der Hort).

    Viel Erfolg beim Nähen und liebe Grüße
    Mira

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja sehr vielversprechend aus, liebe Linda, ich bin schon gespannt auf das fertige Kostüm! Die bunten Zackenlitzen sind ja super! Bei uns heißt es auch Fasching, und das Mädel macht es mir leicht: Sie möchte unbedingt Minnie-Maus sein. Der Große wird evtl. ein Cowboy, aber er möchte ausdrücklich nichts Selbstgenähtes :-)
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich dann sehr gespannt... Vielleicht sammle ich ja wieder Kinderkostüme für einen Post. Auf jeden Fall sammle ich Karnevalistisches hier:
    https://lemondedekitchi.blogspot.de/2017/02/funfzehn-fakten-uber-mich-und-karneval.html

    Viel Spaß & Erfolg!

    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Linda,
    das Zubehör für Deinen Schmetterling sieht schon mal sehr gut aus.
    Ich kämpfe im Moment mit einem großen Tiger- und einem kleinen Minion-Kostüm für die Faschingsfeiern im Hort und im Kindergarten. Aber ein großes Stück Weg ist schon geschafft ;)
    Dir viel Erfolg beim nähen und toitoitoi, dass es der Maus nachher aus passt und gefällt!!
    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  7. Uhhh, eure Eulenliebe ist noch immer ganz groß <3
    Bei mir gibt es in den nächsten Tagen einen Findus und einen Fuchs zu sehen - beides selbst genäht.
    Ich freu mich auf die Fotos der Eule!
    Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?