16 März, 2017

Kuschelschwalben und Pappsnap - Tasja mit Lieblingsschnitt-Potential

Der Schnitt hat für mich echten Lieblingspotential! Schon als Maria von Mialuna noch am Schnitt experimentiert hat und die ersten Entwürfe auf Instagram gezeigt hat, war ich hin und weg von der Schnittführung und mir war klar:
Den will ich auch, wenn er fertig ist! 




Auch die Stoffwahl stand schon fest, bevor ich den Schnitt überhaupt in Händen halten konnte! Den schwarzen Schwalbenstoff mit kuscheliger Flauschrückseite hatte ich schon eine Weile im Stoffregal und er wartete nur auf einen Schnitt wie diesen. 

Für die kleinen Menschen unter uns, sprich für Kinder, gibt es den Schnitt schon etwas länger. Unlängst habe ich ihn auch für das Zuckermädchen ausprobiert und ich war so neidisch auf den coolen Pulli, den sie seitdem fast ununterbrochen trägt. 





Die Details aus Snappap habe ich mit Filz unterlegt und mit einem Lackstift bemalt. Ich bin selbst überrascht wie super cool das klappt und wie super fest die Farbe auf dem Snappap hält. 
Auf dem letzten Foto hat der Pulli schon fünf schonungslose Waschgänge hinter sich gebracht und man sieht keinen Unterschied. Klasse, oder?


Wer von euch hat die Tasja auch schon ausprobiert? 


Lieblingsgrüße! 

_________________
Schnitt Tasja von mialuna
Lackstift schwarz von hier
Link: Rums


P.S.: 
Danke für eure Meinungen und die vielen Drücker zu dem letzten Blogbeitrag, bei dem es ja etwas lauter herging! 












Kommentare:

  1. Einfach nur wunderschön. Würde ich sofort anziehen!

    Lg
    Lilo

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der Schnitt ist ja wirklich genial und deine Snappapversuche sehen ja wirklich so wow aus

    AntwortenLöschen
  3. Hui, der gefällt mir supergut! Die Details machen wirklich was her!
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Hej das sieht klasse aus! Den Schnitt habe ich noch nicht genäht aber aktuell auch nen Schnitt von Mialuna. LG

    AntwortenLöschen
  5. Sieht klasse aus und steht dir gut.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?