25 Juni, 2012

Die Woche in Bildern

 Mal wieder ein paar Impressionen aus den letzten Tagen ohne viel Pängsches Gelaber... ich hoffe ich langweile ich damit noch nicht...


Das Zuckermädchen angezogen und mich über den kunterbunten Anblick gefreut






 Laufschuhe benutzt (und Medaille bekommen *jihaaa* Bin beim 10km-Lauf Dritte in meiner Altersklasse geworden! Naja.. .aber beim Gesamtplatz siehts schon wieder anders aus)



erstes Radieschen- Wachstum in meinem in der Wüste... ähm... im Gemüsegarten beobachtet
*wühl* Da ist tatsächlich etwas gewachsen! Darf man das so aufbuddeln, wie ich es gemacht habe? Kennt sich jemand von euch mit Gemüsegarten oder Garten allgemein aus?
Wunderschöne Karten (aus diesem Shop) bekommen, die ich bei dem Häkelsupertalent Yvonne alias Isadora gewonnen habe
heißgeliebte Post aus dem Püdorf bekommen, wo ich ein supergeniales Tshirt für das Zaubermädchen gewonnen habe.
Da hatten wir diese Woche wohl eine Glückssträhne :)

Lieblingsgrüße!

Kommentare:

  1. Wow, du hast das tolle T-shirt gewonnen?! Super!

    Und eine Medaille bekommen? Respekt!

    Wg Radieschen? Wenn du nochmal Sand drüber machst, müsste es kein Problem sein :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa! Ich hab mich auch total gefreut! Sowohl über Shirt, als auch über die Medaille oder die Radieschen... die Kärtchen ja sowieso ;)

      Löschen
  2. Oh, die Karten! Von der Dame hab ich sogenannte "Opfer-Magnete" und Buttons für die Kinder, einer sagt "Ich mag Schoki" und einer "Ich will Wurst". Sie macht ganz tolle Sachen.
    Dein Zuckermädchen sieht sowas von süß aus. Glückwunsch dazu, aber auch zur Medaille.
    Beste Grüße von Nina, deren Cape gerade in der Wäsche ist :-)

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch!! Das Shirt ist zuckersüß und wird dem Zuckermädcher daher perfekt passen! Bekommen wir ein Tragefoto zu sehen? :-) Herzlichen Glückwunsch auch zur Medaille!

    Liebe Grüße,
    Applytree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall gibts auch noch mal ein Tragebild!

      Löschen
  4. Radieschen sind was wunderbares. Ich habe meine ersten schon geerntet und neu ausgesät! So genau kenne ich mich auch nicht aus, aber aufbuddeln kann nicht schaden. ;) Wichtig ist, die einzelnen Pflänzchen dann weiter auseinander zu pflanzen, sonst hat das Radieschen keinen Platz die leckere rote Knolle wachsen zu lassen. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. ih ja, ich ziehe die Kleenen auch immer an, wie "bunte Pfingstochsen", wie meine Mama immer zu sagen pflegt *grins*
    Hier ist auch mehr Wolke, als Sonne *bahhhh*
    Deine Radieschen sehen n Bisschen aus, als ob sie in der Kalahari aufgegangen sind *grins*..muss man aber an für sich nicht aufbuddeln, aber die Neugier kann ich natürlich verstehen..wir haben aus Platzgründen nur Kräuter bei uns im Vorgärtchen, die wuchern aber alles zu, S. hat n grünen Daumen (ich auch *höhö*) und wir haben sogar Pfeffer und Wasabi ("Geh hin wo der Pfeffer wächst! Och nööö, nich schon wieder vor's Haus!" *pahaa*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ahso, Glückwunsch zum Laufabzeichen-> für mich bist Du, die coolste Flitzemaus, die ich kenne (wir pflegen hier nämlich alle irgendwie nicht zu laufen, nur den Kindern hinterher..dafür hätt ich gern ne Medaille *hihi*)
      uuuund krieg' ich Dein Pinterest-Link *neugieriggggg* :)

      Löschen
    2. öhm... ja meinen Pinterestdingens kannst du gerne haben... ich schick ihn dir heute abend von zu Hause aus... so aus dem Kopf weiß ich den nämlich nicht.

      Cool! Wasabi und Pfeffer wächst bei euch? Wächst das überall? Ich will auch Wasabi anbauen! Die Kalahari ist vor einiger Zeit (damals, als die Sonne noch schien... vielleicht erinnerst du dich?) noch in unserem Garten gewesen. Ich fands total schön, wie die kleinen zierlichen Pflänzchen sich durch die harte Erde gebohrt und sie aufgebrochen haben... hat sowas bodenständiges *höhö*

      Lieblingsgrüße!

      Löschen

Und was denkst du darüber?