15 Juli, 2012

7 Sachen Sonntag (Woche)


Der “7-Sachen-Sonntag” wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen.
Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag (in dieser Woche) meine Hände (und die des Zuckermädchens) gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Eine tolle Aktion, ich bin zum ersten Mal dabei...

Die Fingernägel bunt lackiert



(Nicht aromatisierten) Eistee zubereitet und getrunken



 Für den Besten ein Geschenk mit... ähm... sehr viel Liebe verpackt... ihr erratet niemals, was in dem Paket war! *kicher*



Eine Erdbeere aus der Hose des Zuckermädchens entfernt  -__-
Ich hatte mich schon gewundert, dass sich das Mädchen so lange, so ruhig alleine beschäftigt.



Die Zuckermenüfolge für die nächsten Tage bestimmt.
Nach dem "Brei kochen" sieht es in unserer Küche immer wie im Schlachtfeld aus! Das zeig ich euch aber nicht *zwinker*



Ein Geschenk vom Besten ausgepackt, nachdem er diesen Post gelesen hat.



Den Rasen massiert, damit er endlich vernünftig wächst...



Und jetzt schau ich mir mal an, welche sieben Sachen bei den anderen Bloggerinnen heute so gezeigt werden.

Lieblingsgrüße!


Kommentare:

  1. Und das Geschenk, das ich ausgepackt habe, wurde auch schon ordentlich benutzt... :-)

    AntwortenLöschen
  2. dein blog ist zucker pur !!!!!

    :) schön schön

    LG
    Gold

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh *rotwerd
      Das mag ich gerne hören! Danke

      Löschen
  3. Mhmmm, der Eistee sieht lecker aus. Spielt dein Bester Hockey oder doch ein Staubsauger *grübel*?

    Da hat das Zuckermädchen ihre EINE Erdbeere aber optimal genutzt *lach* Stille im Kinderzimmer sorgt meist für die besten Überraschungen...da kannst du dich noch auf einiges gefasst machen ;)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Ja, andauernde Stille ist immer verdächtig :D

    AntwortenLöschen
  5. Es war übrigens eine neue Bratpfanne :-)

    AntwortenLöschen
  6. ah..ne Bratpfanne!?! ich hätte auf ne Maurerkelle mit Stein getippt, so als Ansporn für die neue Gartenmauer oder sowas *grins*
    lustig bunte Nägel, so, wie Deine, will ich auch!
    und wie vorbildlich, dass Du den Brei selbst kochst und sogar noch für die Woche einfrierst! meine mochten Brei nie so wirklich und ab dem 1.Zahn gab's Kotelett...öhmm..na ja, nich ganz, aber fast :)
    so ein stillschweigendes Erdbeervernichtungsübereinkommen hatte ich letztens auch mit Nora und Klara..die waren von den Beeren nicht mehr zu unterscheiden..(erwähnte ich schonmal, dass wir naturfarbenen Teppich im Kinderzimmer haben?! :)
    so, ich trinke jetzt noch Eistee-Ersatz namens Cola light :)
    liebste Grüüüüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das klingt nach Spaß... also für Nora und Klara zumindest *kicher*

      Löschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?