14 August, 2012

Schmuckaufbewahrung - Einblicke ins Schlafzimmer

Heute nehm ich euch mit in unsere ganz privaten Räume... In unserem Schlafzimmer wächst nämlich ein Schmuckwald, den ich euch gerne zeigen möchte
Meine Halsketten hängen in diesem tollen Wäldchen, mitten in unserem Schlafzimmer






Der Spiegel ist ein Erbstück von meiner Mama. Sie bekam diesen Spiegel von meinem Vater, als dieser sein Abitur bestanden hat. Vor einigen Jahren habe ich den Spiegel auf dem Dachboden entdeckt und eingesackt... Da hatte ich noch kein Abitur in der Tasche...
Ich liebe ihn...
er passt so gar nicht zu mir... so schnörkelig und dunkel... aber mein Herz hängt daran und ich finde ihn sooo schön!




Das Wäldchen ist aus Klebefolie. Den Hirsch habe ich bei Ebay gefunden und weiß angesprüht. Im Klebewald habe ich die guten altbewährten Haken an beliebigen Stellen in die Wand gedübelt.
Alternativ kann man den Baum natürlich auch direkt auf die Wand malen. Oder einfache selbstklebende Haken anbringen.

Wie gefällts euch?

Lieblingsgrüße

P.S.:
Vergesst nicht mein Gewinnspiel (rechts oben in der Sidebar gehts zur entsprechenden Seite)

Kommentare:

  1. mir gefällt es wahnsinnig gut!!! vor allem diese schmuckaufbewahrung. einfach toll :)

    liebste grüße
    halitha

    AntwortenLöschen
  2. Einfach schön! Hab das mit den Bäumen schon mal woanders gesehen und seither steht fest, dass wir soetwas auch irgendwann mal in unserem Flur umsetzten werden. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die Beschreibung
    Feel free to visit my weblog ... Besser sitzen und Liegen

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?