09 Januar, 2013

Kanga-Kleid... Me Made Mittwoch

Der Kanga-Virus ist auch hier ausgebrochen... Nachdem ich den Hoodie schon auf so vielen Blogs betrachten durfte, war klar, dass ich ihn auch mal ausprobieren möchte.

Ich nähte die lange Version mit Seitentaschen aus grauem Sweat und grünem Hamburgerliebe Klee. Zu den langen Version gab ich noch ein paar Zentimetern an Länge hinzu, um ein kuscheliges Sweatkleid zu erhalten.




Extralange Bündchen sind bei mir ein Wohlfühlmuss, Sobald mein Handgelenk nicht mehr bedeckt ist, bin ich nur noch am Zuppeln und Zerren. Da der Schnitt sehr weit ist, habe ich meinen Kanga an den Seiten stark verschmälert und ich werde da auch noch ein weiteres Mal ca. 2cm aus den Seiten herausnehmen, damit es noch ein wenig Figurnaher liegt. Außerdem habe ich an den Raglannähten noch Paspeln aus dem Hamburgerliebe Klee angebracht.


Und nun will ich mal sehen, mit welchen Memade-Werken die anderen Bloggerinnen ins neue Jahr starten.

Lieblingsgrüße!

Kommentare:

  1. Wow der ist mega schön geworden steht dir gut ;-):

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Ja echt, super schön lang, gefällt mir sehr sehr gut!

    LG Louise

    AntwortenLöschen
  3. Der ist wirklich sehr schön geworden, würde ich auch sofort so tragen. Lg

    AntwortenLöschen
  4. Hast du das für mich genäht??? ;)*lach*

    Genau mein Geschmack... ich liebe solche Teilchen :) Super SCHÖN!

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Kanga und fast schon ein Kleid!! Die PaspelIdee ist super!!! Hier wartet auch noch grauer Stoff plus grauem Glücksklee auf mich...morgen zeige ich meine Kanga, ich liebe diesen Schnitt, herrlich bequem und ich mag es weit.
    Lieben Gruß Britta

    AntwortenLöschen
  6. Schööön! Sieht total bequem aus - genau das richtige für die Jahreszeit und das Wetter...
    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schick! Und die Verschmälerung tut dem Schnitt gut bei dir.
    Lustig, ich habe heute was Ähnliches an (mein erster Kanga-Pulli, auch verlängert), aber in Schwarz und da fällt das Breite unten viel weniger auf. Trotzdem werde ich deine Idee unbedingt aufgreifen und den nächsten unten schmäler machen, glaube ich.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  8. Toll, der gefällt mir aufgrund seiner Schlichtheit total gut!! Steht dir klasse!
    Lg,
    josy

    AntwortenLöschen
  9. und nochmal kanga :) als kleid hab ich es aber noch gar nicht gesehen. auch der enge untere bund passt gut dazu!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  10. Das steht Dir sehr gut - mir gefällt das schlichte Hellgrau mit dem Glücksklee-Akzent!

    Und herzlichsten Dank für den Hinweis über das Ausfallen des Schnittes. Heute Abend wird hier ein Kanga in mittlerer Länge zugeschnitten, und nachdem ich, nach der Lektüre Deines Posts, noch einmal nachgemessen habe, nehme ich dann wohl doch die XS.

    Liebe Grüße & viel Spaß mit dem Kuschelkleid!
    Catrin

    AntwortenLöschen
  11. Der sieht suuuuper aus. Man bist du groß. Meiner geht in der Lang-Version ohne Nahtzugaben schon bis zum Knie und die Ärmel hab ich um 5cm gekürzt. Gut, dass das jeder so machen kann, wie er mag ... ;-) Ich trage normalerweise übrigens L und hab jetzt auch M ohne Zugabe zugeschnitten. Das reicht völlig aus.

    Liebe Grüße,
    Saskia

    AntwortenLöschen
  12. Du kannst das so wunderbar tragen <3

    AntwortenLöschen
  13. Hey, suuuper! Kanga liegt hier auch schon rum ;) Danke für den Tip mit der Weite!!! Dann kann ich gleich schmäler zuschneiden. Die etwas längeren Ärmel find ich auch klasse. Würd ich auch so machen. Sonst bin ich wie Du auch nur am Zuppeln ;)
    Lg Jessi

    AntwortenLöschen
  14. Super tolle Kanga!!! Ich liebe auch diesen Schnitt!!
    Und mag auch sehr die Paspel!! Richitg klasse!!

    VLG Simone

    AntwortenLöschen
  15. tatsächlich!! Super geworden, auch in lang....die bunten Taschen haben was...! .-) FEIN

    AntwortenLöschen
  16. Dein Kanga sieht toll aus. Die Paspeln gefallen mir sehr gut. So ein Kuschelteilchen kann man bei dem Wetter gut gebrauchen.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  17. Gefällt mir supergut. Und ichliebe immer die farblich abgesetzten Taschen oder Belege, usw. Echt toll!
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Höchst Wunderbarlich und wunderbar herrlich anzusehen! Passt auch noch nach 15 Weihnachtsmännern aus Schokolade!

    Liebste Lieblingsgrüße

    AntwortenLöschen
  19. Total schön. Die Kombi ist soooo schön... Mein Hoody wird auch heute fertig... Mal gucken ob ich endlich meinen ersten MMM schaffe...

    AntwortenLöschen
  20. Hi du,
    sieht super aus deine Kanga-Version.
    Der Schnitt liegt hier auch schon ausgedruckt und geklebt rum, aber ich frage mich noch wegen der richtigen Größe.
    Und wenn ich deinen Eintrag so lese... ich mag es auch nicht soo weit.
    Welche Größe hast du denn im Original zugeschnitten?
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?