14 Mai, 2013

Renovierung im Nähzimmer mit kleinem Upcycling

Für einen Tag wurde im Nähzimmer (fast) gar nicht genäht.
Ich habe die Maschinen wegen Renovierung ausgestellt, die Stoffe weggeräumt und alles abgeklebt...

Als ich damals mein neues Nähzimmer einrichtete, war mir schon klar, dass die orange Wand verschwinden muss. Der Beste verdrehte damals noch die Augen, als ich ihm von meinem Plan, neu zu streichen erzählte (schließlich haben wir das Haus erst vor 1,5 Jahren gebaut). Aber was muss, das muss!

Das Orange ist weg, Lagune und Grasgrün sind eingezogen!



Ein kleines Upcyclingprojekt habe ich auch ins Nähzimmer eingebaut:
Kleine Plastiktiere aus einer Dachbodenkiste entstaubt, halbiert, den Tierpopo weggeschmissen und in den Tierkopf ein ca. 8,2mm breites und ca 15mm tiefes Loch gebohrt. Uh, da muss man die Tiere an der Standbohrmaschine wirklich gut festhalten, wenn man sich die Finger löchern will!

Dann rättättätäng mit dem Schlagbohrer Löcher in die Wand gebohrt, passende Dübel reingeklopft und eine Schraube mit 8mm Kopf halb eingedreht. Knapp 15mm Schraube dürfen noch rausschauen,
Zum Schluss kommt noch etwas Heißkleber ins "Loch am Tier" und dann wird das Tier über die Schraube gestülpt und fest angedrückt
.
Fertig sind meine Plastiktier - Wandhaken, mit denen ich am Upcycling Dienstag teilnehme.




Die Nähgarnaufbewahrung wird mit einem "YEAH!" von Westpaket gepimpt.
Ein paar Bilder haben auch endlich den Weg hier her gefunden und meine Lineale hängen endlich alle zusammen fein säuberlich an der Wand.




Noch ein paar motivierende Worte aus selbstklebenden Buchstaben gedichtet.
YEAH! Hier gefällts mir.


Lieblingsgrüße!

P.S.: Ich hab da noch nen halbes Eimerchen "Lagune matt" abzugeben, falls wer will. ;)

Kommentare:

  1. Das Tier ohne Tierpopo an der Wand ist eine großartige Idee! Merk ich mir!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Eine coole Farbe! Das Tierchen an der Wand gefällt mir besonders gut! Und dazu noch ein Nashorn, mein Lieblingstier. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farbe, so frisch und fröhlich. Gefäält mir sehr gut! Die Idee mit den Plastiktier Wandhaken ist witzig.

    LG, Geo

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Fräulein Päng,
    Du hast einfach das schönste Nähzimmer der Welt. Großartig ist es.
    Und die Tierhaken sind der Burner.
    Sei liebst gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  5. Linda, du übertriffst mal wieder alles und jeden!!! Total schön.
    Ich kann mich garnicht entscheiden, was ich am tollsten finden soll. ^^

    Vielen Dank, dass du uns Einblick, in dein Reich gewährst... immer und immer wieder!!!

    Liebste Grüße
    Danniii

    AntwortenLöschen
  6. Wow Linda super Idee & was für ein cooles Arbeitszimmer ;-)

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  7. oooohhh, darf ich mit einziehen? ich bin auch ganz leise und kann auch ordentlich und so...liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja schön aus! An mein Chaoszimmer darf ich da gar nicht denken...

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Ja, so würde mir das auch gefallen. Hab auch Dein Bild aus Farbkarten wieder entdeckt und nun bin ich entgültig Farbkarten-infiziert :-) Liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. oh das sieht ja toll aus! Meine Nähecke muss bald dem Kinderzimmer weichen aber ich schätze ein Jahr bekomm ich die Ecke noch durchgesetzt. Danach...würd ich am liebsten Umziehen, damit ich wieder so ne Ecke bekomm :-)) Ein bisschen neidisch bin ich schon :-)) Genieße es!

    AntwortenLöschen
  11. Sieht so hell und freundlich aus. Super, darin lässt es sich super nähen.

    VLG

    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Totaaaaal super!!! Hier gefällts mir auch :)

    LG Hanna

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?