08 November, 2013

Adventskalender - Ideen für Kleine

Warten aufs Christkind (oder respektive den Weihnachtsmann) geht am Besten, wenn die Zeit mit einem Adventskalender verkürzt wird. 
Für uns als Kinder war der Adventskalender eines der wichtigsten Requisiten der Vorweihnachtszeit. Wir teilten uns meist einen Adventskalender zu dritt. Acht Türchen für jedes Kind. 
Dafür war unser Kalender dann aber nicht mit schnöden Schokotäfelchen gefüllt sondern mit kleinen Geschenken, Überraschungen, Spielsachen. 

Das Zuckermädchen soll dieses Jahr ihren ersten Adventskalender bekommen: 



Sie: Was ist das, Mama, hm?
Ich: Das ist ein Adventskalender
Sie: Für mich?
Ich: Ja, der ist für dich! 
Sie: Warum?
Ich: Weil ich dich so doll lieb habe!



Die Häuser hat der Beste aus MDF-Platten ausgesägt. Sie stehen auf kleinen Füßen, damit sie nicht umfallen. Drumherum stehen und hängen in kleinen Tütchen verpackt, die Adventsüberraschungen.
Die Tüten habe ich mit Maskingtape beklebt, bestempelt und betüdelt. Jedes der 24 Tütchen sieht anders aus.






Ein kleine Traumstadt in türkis, braun und weiß...
Verschlossen und vor neugierigen Blicken geschützt werden die stabilen Tüten ganz einfach mit kleinen farblich passenden Wäscheklammern.

Weil ihr ja aber sicher ganz genauso neugierig seid, wie ich, dürft ihr schon mal reinluschern.
Für das Zuckermädchen gibt es vorwiegend Kleinigkeiten. Sie freut sich über:
Überraschungseier, Badezusätze, Haarschmuck, ein Tütchen Gummibären, kleine Bücher, Bastelschere, Aufkleber, Fruchtquetschis, Traubenzucker, Klebetattoos.... Außerdem stecken in den Tütchen noch  Keksausstecher, ein kleines Nudelholz und ein paar bunter Socken.




Die Materialien für den Adventskalender bekommt ihr von Casa di falcone. Für Liebhaber von schönen Verpackungen, Boxen, Stempel Aufkleber und Kleinigkeiten zu fast jedem Anlass ist der Shop eine echte Goldgrube.
Ich könnte mich dort einmal durchs ganze Sortiment shoppen! Ach... was sag ich... ich könnte mich da mindestens zweimal durchs ganze Sortiment shoppen!



Ich habe mich für diesen Kalender mit weißen Tüten, Wäscheklammern, Maskingtape, Stempel und Stempelkissen und Zahlenklebern eingedeckt.
So wird daraus ganz einfach ein ganz besonderer Adventskalender. Noch dazu sind die Tüten so stabil, dass ich sie bestimmt noch ein zweites Mal verwenden kann!

Bastelt ihr euren Adventskalender auch selbst? Wie wird er aussehen?

Lieblingsgrüße!


P.S.:
Morgen gibt es eine Überraschung für euch!

Kommentare:

  1. Toll, Deine Tütenstadt! Gefällt mir sehr!
    Ich habe es tatsächlich dieses Jahr geschafft, 24 Säckchen zu nähen. Aber ich hab das auch schon im Oktober erledigt..... :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Süß, schlicht und schön. Gefällt mir.
    Ich wollte dieses Jahr auch gerne einen Adventskalender für unsere Maus nähen, aber nu hat die Oma schon einen gekauft, einen Pixiebuchkalender, und zwei gibt es nicht, sagt der Papa. Grmpf. Dann eben nächstes Jahr ;).
    Aber deiner ist wirklich toll geworden, da wird die Maus sich jeden Tag aufs Neue drüber freuen :).

    Liebe Grüße,
    Katifee

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden, das wird ja ein Spaß! Meinen Kalender nähe ich dieses Jahr beim Kalender-Sew-Along, mal sehen, ob meine Vorstellungen auch wahr werden.

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön, mach doch bei usnerem Adventskalender handcraft mit.
    Da könnt ihr auch fertige Kalender verlinken.

    http://liebste-schwester.blogspot.de/2013/11/weihnachtskalender.html

    Sonnige Grüße Katrin von
    liebste-schwester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schöner Adventskalender! Will ich auch haben (für mich)

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön, meiner besteht dieses Jahr auch aus weissen Tüten.Wobei ich die preisgünstigere Version (Brotzeittüten aus Drogeriemarkt)genommen habe.Die kommen an eine Lichterkette.

    AntwortenLöschen
  7. na, jetzt merk ich, dass das ja auch noch unter zu erledigen ist.... wau... Noch eine Frage, woher hast du denn die tolle Fuchs Appli? Die ist ja cool.
    Grüsschen Anita

    AntwortenLöschen
  8. So einen tollen Adtventskalder möchte ich auch haben!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Mein Schäfchen bekommt auch einen... Noch sind es 23 Tage... Toll ist deiner Geworden!!!! LG ina

    AntwortenLöschen
  10. Sieht der hübsch aus :) Da kann sich dein Tochterkind aber freuen. In diesem Jahr bekommt mein Bruder einen Kalender von mir genäht - die Süßigkeiten vom letzten Jahr hat er immer noch nicht gegessen (wie kann man nur?!). Ich selbst freue mich wieder über einen von meinem Schatz - vielleicht von den drei Fragezeichen? Da gibt es jeden Tag ein Rätsel :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?