16 Februar, 2014

Sonnengelbe Gummistiefel

Zwischen den Schnee- und Kälteeinbrüchen schaut immer mal die Sonne heraus. Wir haben einen sonnigen Nachmittag für einen kleinen Spaziergang zum Spielplatz genutzt...

Kommt doch mit, das Zuckermädchen weiß wo es lang geht.


Wir haben zusammen geschaukelt, gewippt und Spaß gemacht.
Zum Schluss waren die Nasen rot vor Kälte.





Habt ihr die coolen Gummistiefel gesehen?
Neue Regenstiefel mit kuscheligem Innenfutter.
Da kann der Regen ruhig kommen und unseretwegen sogar ein paar dicke Schneeflocken mitbringen!

Ich habe ja schon mal über das Leid des Schuhekaufens berichtet.
Als Verweigerer von Blümchen, Bienchen, Flatterdingern, Glitzer und Pink wird der Kauf neuer Schuhe jedes Mal zur Herausforderung. Das hiesige Schuh-Viertel spezialisiert sich auf stereotype Treter, also suche ich mich durchs Netz.




Regen, Wind und Wetter trotzen wir jetzt mit Stonzwear Gummistiefeln. Die gibt es in richtig knalligen Farben (sogar in pink, für alle Stereotyp-Liebhaber *zwinker*). Bald auch in knallgrün und knallrot.

Wir haben uns für Gelb entschieden. Helle, auffällige Farben sind bei dem tristgrauen Wetter nicht nur stimmungsaufhellend, sondern auch ganz wichtig um im Straßenverkehr nicht übersehen zu werden.

Damit die Stiefel auch an den kalten Tagen getragen werden können, gibt es für uns auch ein wärmendes Inlet dazu. Ganz kuschlig und weich!
Hach, am liebsten hätte ich sie auch in meiner Größe!


Lieblingsgrüße!

Kommentare:

  1. Ahhh... diese Liegeschaukeldinger finde ich ja immer toll, leider gibts die nicht überall. Dein Zuckermädchen scheint es ja wirklich zu geniessen!
    Die Gummistiefel sind seeehr cool, die gefallen selbst mir als Gelbverweigerer. Vor allem, weil sie auch so schön gefüttert sind. Ich kann dein Leid wirklich verstehen, aber manchmal ist es auch als Stereotypen-Schuh-Käufer gar nicht so einfach *grins* Vor allem, wenn das Fräulein auch einen seeehr eigenen Kopf hat :)

    Einen schönen Sonntag und liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einem richtig schönen Nachmittag aus :-)

    Hach, wie gerne würde ich meiner Maus auch solche Farben anziehen. Die Schuhe könnte dann auch noch der kleine Bruder tragen, was ja auch nicht schlecht wäre. Und irgendwann hatte ich auch mal so eine Rosa-Phobie, merkwürdiger Weise von meiner Mutter geerbt. Nur bei uns hat das Vererben nicht geklappt, seitdem sie reden kann, ist ihr sehr wichtig was sie anzieht und dass es "Mädchenfarben" sind. Und ich habe mich so bemüht, aber gegen den Einfluss etwas älterer Freundinnen kam ich einfach nicht an. Und gegen die Durchsetzungskraft meiner Maus auch irgendwie schlecht :-)
    Bin ja gespannt, ob ihr das durchhalten könnt... Drück euch die Daumen!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend!
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Maria...

      das Zuckermädchen sagt (zu meiner eigenen Freude) "Ihh ich mag tein Rosa".
      Sie entscheidet sich also (momentan noch) auch selbst gegen die typischen Mädchenfarben.
      So lange das noch so ist, freue ich mich darüber.
      Wenn sie irgendwann auch andere Ambitionen bekommt, werde ich das natürlich zulassen ;)

      Liebste Grüße
      Linda

      Löschen
  3. Hihi, Gummistiefel sind hier auch hoch im Kurs! Und ich weiß, was du meinst, mit dem Schuhkaufhorror... Ich hab gleich zwei Mädchen im anfälligen Alter... wirklich schwierig manchmal... Die Stoiefel sind echt klasse!
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?