25 April, 2014

Urlaub am Meer... Bilderflut für euch

Einige von euch haben es sicher mitbekommen.
Familie Päng hat die Osterfeiertage an der Nordsee verbracht. Wir waren in Duhnen (Cuxhaven) in einer kleinen Ferienwohnung nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt.
Ich nehme euch heute einmal mit in unser privates Fotoalbum. Viel Spaß mit den Bildern!

Es war wirklich schön dort. Der erste Tag war noch etwas windig und kühl. Wir mussten dennoch gleich als erstes an den Strand und wollten das Meer sehen. In dicker Jacke, Mütze Schal und Gummistiefel gehüllt sind wir losspaziert. Das Meer war gerade nicht da, aber im Watt matschen macht genauso viel Spaß.




Am Samstag und Sonntag war das Wetter einfach nur herrlich!

Am Samstag musste die Mütze noch auf die Ohren. Es ist ja ganz schön windig am Meer. Deshalb haben wir den Vormittag im nahegelegenen Schwimmbad verbracht. Mit richtig tollem Kinderbereich. Der Nachmittag am Meer war ebenso schön. Der Beste entspannte stuuuundenlang gemütlich auf einer Decke (sei ihm ja gegönnt), während die Pängmädels Sandkuchen buken und Material aus allen Ecken des Meeres für die Verzierungen organisierten.
Am Abend wurde dort noch ein kleines Osterfeuer veranstaltet. Man stelle sich das nur mal vor: Das Meer, der Sonnenuntergang, ein kühles Bierchen im Strandkorb, das Osterfeuer... Geht's noch romantischer?
Ein besonderes Highlight, war aber, dass wir am Meer ganz besondere Menschen getroffen haben. Meine Herzliebste Sandra war mit ihren Kids und ihrem Mann dort! Es war so schön, euch endlich wieder zu sehen! Ihr großes Mädel und das Zuckermädchen haben sich ganz großartig verstanden und zusammen am Lagerfeuer geräubert.








Am Sonntag konnte man sogar schon den Bauch in der Sonne bräunen lassen. Am Morgen bin ich früh aufgestanden und haben einen kleinen Lauf am Meer entlang absolviert. Wow! Das lohnt sich!
Ich war wirklich überrascht, wie viele Läufer sich schon in den frühen (wirklich frühen!!) Morgenstunden schon ans Meer wagten.
Den Tag haben wir mit Sandburgenbauen, Wattwandern, Radtouren, Kitesurfer beobachten und Entspannen verbracht. Das Meer haben wir dann auch noch gesehen "Da haben wir aber tausend Mal Dlück dehabt, dass das Meer zurück gekommen ist, Mama!"

Am Abend fiel das Zuckermädchen hundemüde in ihr Bett









Hach! Das war schön!
Ich vermisse das Meer!
Nach den Tagen an der Nordsee will ich nun alles nur noch in blau-gestreift, rot-gestreift und mit Ankern darauf. Marinestyle im Kleiderschrank!

Na dann mal los.. es müssen Stoffe gekauft werden *kicher*

Lieblingsgrüße!

Kommentare:

  1. Och....kannst'e mal sehen.....wir waren in der Nähe.....aber über Ostern leider schon wieder zu Hause.
    Danke für eure Eindrücke.....tss.....hätten wir doch Cuxhaven besucht....
    Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hach, wie schön! Strandurlaub! Wir haben vor Ostern drei Tage Entspannungsurlaub gemacht. Allerdings ohne Meer, dafür aber mit Schwimmbad :-)
    Viele Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Das sieht nach nem richtig gelungenen Urläubchen aus! Ich liebe die Nordsee auch so und will unbedingt mal wieder hin...
    Liebe Grüße, Verena

    AntwortenLöschen
  4. Wundervoll!
    Meine kleine Tochter meinte heute auch ganz trocken, als ich sie von der Krippe abgeholt habe; "Ich will an den Strand. Los Mama fahr jetzt zum Meer; sufort!" Ich kann sie ja verstehen, aber gleich ums Eck ist das hier nun wirklich nicht...
    Schön, dass ihr eine schöne Zeit hattet!
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder, uns lockt auch immer das Meer, aber dieses Jahr gehts erstmal wieder in die Berge, das ist auch fein. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Linda ,
    Welche Sandra meinst du?
    Die von Mitosa?
    Wegen den Bildern hab ich jetzt so eine Lust aids Meet bekommen ! Das sah nach einem gemütlichen+schönen und bunten Urlaub aus !
    Ich beneide auch wegen morgen !
    Liebe Grüße
    Mona

    AntwortenLöschen
  7. Was für schöne Bilder! Sieht nach richtig schönem Miniurlaub aus. Wir wohnen hier quasi am Meer, aber an dem was nicht einfach abhaut :-) Und für die Kinder ist es trotzdem immer toll, Blümchen auf den Strandwiesen, der Sand, das Rauschen... Ich vermisse ja die Wälder aus meiner "Heimat" aber meine Süßen sind schon wie der Papa absolut wasserverrückt.
    Wünsche einen guten Start in die Woche!
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. ohh wie schön! Wir waren auch in Duhnen.. Aber wir sind erst Ostersonntag angereist...
    Ich finde Duhnen ist unglaublich schön und perfekt zur Entspannung!
    Sehr schöne Bilder und das Wetter war ja auch wirklich der Hammer.. Auch die folgenden Tage noch..
    ich war richtig traurig, als wir wieder fahren mussten!
    Ich hab auch ein bisschen berichtet :)
    http://jakuswurzelzwerg.blogspot.de/

    Liebste Grüße
    Jaku

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Bilder, bin ich sicher, dass Sie auf Ihrem Osterurlaub genossen. lopud insel

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?