10 November, 2014

DIY Adventskranz - Tutorial

Da ist er!
Unser diesjähriger Adventskranz glitzert und blinkt dank Minidiscokugeln so herrlich wie kein anderer. 
Dieses Jahr wird unser Weihnachten also schwarz und Silbern im Diskolook. Auch für den Weihnachtsbaum wünsche ich mir diesen Stil. Mal sehen, ob ich da noch was passendes finde. 

Hach, aber den Adventskranz liebe ich schon jetzt und kann es gar nicht erwarten, bis endlich die erste Kerze brennt!




Dabei ist er so einfach nachzumachen! Ich zeige euch, wie es geht:
Ihr braucht
einen Styroporkranz, zb. 30cm Durchmesser
Farblich passendes Klebeband
Heißkleber
kleine Diskokugeln in schwarz und silber
Silberne und schwarze Kugeln in verschiedener Größe
ein bisschen Geduld



Und so einfach gehts: 
Zuerst umbinde den Styroporkranz mit silbernen Klebeband. So scheint später nicht das weiße Styropor durch eventuelle Kugelzwischenräumen. Wenn dein Adventskranz eine andere Farbe haben soll, such dir ein Band, dass farblich zu deinen Kugeln passt.



Nun nimm dir deine Heißklebepistole zur Hand und los geht's!
Ich habe mir zuerst die Positionen für die Kerzen festgelegt und dort die "Kerzenpiker" eingesteckt - gibt es dafür einen Fachterminus?
Dann wird gekleb, geklebt geklebt! Fange mit den größten Kugeln an und arbeite dich zu den kleinsten Kugeln vor, bis nichts mehr von deinem Styroporkranz zu sehen ist.




Man braucht wirklich viele Kugeln. 250 Stück sind es sicher.
Ich hatte mich leicht verschätzt und musste zur Fertigstellung noch einmal losfahren und weitere kleine Kugeln kaufen. Da nimmt man natürlich am besten günstige Kunststoffkugeln aus einem "Dekodiscounter".

Zum Schluss noch die Kerzen aufstecken. Dann fehlt nur noch der erste Advent.
Viel Spaß beim Nachbasteln.
Oder doch lieber ein gestrickter Adventskranz? Dann schaut mal hier oder hier die Beiträge aus den letzten Jahren an.

Lieblingsgrüße!


Verlinkt wird der Kranz beim Weihnachtszauber

Kommentare:

  1. Gefällt mir richtig gut! Ich muß wohl zum Einkaufen, habe schon andere Dekoideen eingesammelt und sollte mal loslegen. Nur wird es bei uns bunt. Die Kids wollen den Baum immer kunterbunt schmücken...eine Farbrichtung kommt dann später! Vielen Dank für diese tolle Idee!!

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee... eigentlich war schon klar, wie unser Kranz dieses Jahr ausschauen sollte... und nu??

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Glitzer und türkis! Wenn das unser Frechdachsmädchen sieht...
    Die Idee mit den aufgeklebten Kugeln gefällt mir sehr gut - vielen Dank für die Anleitung und Inspiration.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Deine Idee vom Adventskranz und vom Adventskalender beim Weihnachtszauber 2014 verlinken würdest.
    Viele liebe vorweihnachtliche Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Oh, öhm... Der gestrickte gefällt mir gut!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  5. sehr schön. Ich liebe die petrol Farbe. Vielleicht was für ins!

    AntwortenLöschen
  6. Sooooooooooo schick!!! Den nähme ich glatt!!! Danke fürs Zeigen, wie du es gemacht hast.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?