19 Mai, 2015

klitzekleines Schönheits- DIY

Ich verrate euch was!
Ein Geheimnis!

Für eine ganz zarte und weiche Haut (und auch weil ich nach dem Duschen nie die Zeit aufbringen kann mich noch lange einzucremen), benutze ich ein ganz besonderes Duschpeeling.
Selbst gemachtes Kaffeepeeling.



Das haut euch jetzt nicht vom Hocker? Ha! Probiert es mal aus! Ich liebe es echt. Es ist easy und günstig herzustellen und ich bilde mir ein, dass es meiner Haut wirklich gut tut!

Ihr braucht: 
Kaffeepulver
Olivenöl
1EL Salz
1 EL Honig




So gehts:
Ich nehme das bereits verwendete Kaffeepulver aus unserem Vollautomaten. Das landet nämlich sonst im Mülleimer. Die Tabs werden zu einem weichen Pulver zerstoßen und mit Olivenöl vermengt, bis eine schöne, weiche Masse entsteht. Dann wird ein Esslöffel Salz und ein Esslöffel Honig untergemengt.

Dicht verschlossen hält sich das Peeling so mindesten zwei Wochen.
Das ist alles! Viel zu einfach, um ein Geheimnis zu bleiben! Und eine tolle Möglichkeit für ein Kaffeepulver-upcycling am Upycycling Dienstag.

Lieblingsgrüße!



Kommentare:

  1. klingt gut, wird auf jeden fall versucht, das salz was du da hast schaut recht grob aus, nimmst du da was bestimmtes, oder ist das normales siedesalz?

    lg
    fio

    AntwortenLöschen
  2. Cool, alles Zutaten die ich immer da habe, muss ich unbedingt mal ausprobieren, danke.

    AntwortenLöschen
  3. Cool, alles Zutaten die ich immer da habe, muss ich unbedingt mal ausprobieren, danke.

    AntwortenLöschen
  4. "As the New Year is fresh in mind, the dominant question in mind of everyone is, “How will you make 2015 a great year?”
    (\__/)
    (='.'=)
    (")_(")

    _________________
    Buy Archeage Gold
    RS3 Gold
    RS Gold

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar hat jetzt nichts mit deinem Post zu tun, aber vielleicht magst du ihn ja trotzdem lesen ???

    Thema wechsel:
    Ich habe leider noch fast keine Follower, leider, also versuche ich es auf diesen Weg. Ich hffe es ist in Ordnung !?!

    Hast du evt. bei einem SewTogether mitzumachen? Dann schau doch auf meinem Blog vorbei..

    http://vivtimcha.blogspot.ch/2015/05/sew-together-shirts-fur-die-ganze.html

    Danke und viele Grüsse
    Erika

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee finde ich ja gut!!!
    Da ich mir den Kaffee immer direkt aufgieße (also einfach das heisse Wasser auf das Kaffeepulver direkt in die Tasse) könnte ich nach dem Kaffeetrinken einfach meine Tasse mit unter die Dusche nehmen :-p
    Danke fürs Teilen!!! Das wird ausprobiert! :-)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  7. Sehr coole Idee, vielen Dank dafür!!!
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?