20 August, 2015

a walk in the park - mit Lady Grace und Shirt

Ein kurzer Shootingstopp beim Spaziergang durch den Park. Mit neuem Sweat Blazer - Lady Grace und Shirt mit Spitzeneinsatz nach eigenem Schnittmuster.





Den Blazer Lady Grace von Mialuna kennt ihr sicher schon. Ich hab ihn auch schon vor einigen Wochen genäht und mehrfach ausgeführt. Sitzt ohne Änderungen echt super. Und die zusätzlichen Teilungen am Vorder- und Rückteil wirken so klasse.
Ich habe mich für einen ganz schlichten Blazer entschieden. Aus grauem Sweat, im Inneren mit rosa Spitze abgesetzt.

Das Shirt dazu ist nach einem eigenen Schnittmuster entstanden. Das hab ich euch hier, dort und da auch schon mal vorgeführt. Die Ärmel und das Rückenteil habe ich hier ebenfalls mit Spitzeneinsätzen versehen. Ist mal eine ganz andere Farbe an mir!
Aber mir gefällt es super!






So und jetzt Jacke wieder an und auf zum Rums!


Lieblingsgrüße



_____________
Schnitt Blazer: Mialuna
Schnitt Shirt: eigener Schnitt
Stoffe: Evlis Needle

Kommentare:

  1. Einfach nur toll! Den Blazer finde ich total schön!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Du solltest öfter mal in einer anderen Farbe nähen, denn Shirt und Blazer stehen dir richtig gut!

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Der Blazer ist echt chic!! Und erst das Shirt. Finde es so toll, wenn man "seine eigenen Schnitte" erstellen und danch so geniale Sachen nähen kann. Mag ich wirklich sehr mit der Spitze!

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee, den Beleg vom Blazer aus Spitze zu machen bzw. damit zu doppeln! das werde ich mir merken, da eine Lady Grace mein nächstes oder übernächstes Nähprojekt ist. danke für die Inspiration! dein Blazer und das passende Shirt gefallen mir sehr gut - Farben, Schnitte, Umsetzung sind sehr schön. lg, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Chici!!!! Richtig klasse der Blazer und die "ungewohnte" Farbe steht dir hervorragend!!!
    Ich hadere ja schon lange mit mir, ob ich Spitze vernähen kann...

    Allerliebste Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?