28 Februar, 2016

Probenähen - MILLIs

MILLI ist da und mit ihr ein Haufen ganz wundervoller Probenähergebnisse! 
Insgesamt waren 40 Mädels bei der Entstehung von MILLI beteiligt. Zehn Schnittversionen wurden durchprobiert und weit über 60 Röcke sind entstanden. 

Den ersten Schwung MILLIs meines wunderbaren Teams hab ich euch heute mitgebracht: 
(Vergrößert die Bilder mit 'nem Klick)


Den Anfang machen Susanne und Rosita von Appli-Mix mit einer wundervollen Jeans-Milli in Gr 116. Ich bin echt verliebt in dieses Stück! 





So ein tolles Set kommt von Mariana von The Cute Owl. Das Fotobooth-Bild ist einfach der Knaller.





Ein super süßes Miniröckchen kommt von Kathrin Mattes. Ein niedliche Idee sind die Eulen-Rücktaschen.




Noch eine kleine Version von MILLI hat von Barbara Michaela von Handmade with love. Mit den Matroschkas ist ein ganz süßes Set entstanden. 




Diese strahlende kleine Maus kommt von den Girafanten. Martina hat gleich passende Blusen aus dem gleichen Baumwollstoff dazu genäht.





Ganz stolz präsentiert hier das kleine Käferchen von Jolou ihren neuen MILLI-Rock. Mit dem Mix aus Blumen und Spitze, den Martina genäht hat, kann man sich MILLI auch super zwischen Bergziegen auf einer sonnigen Alm vorstellen.
Unterstützung bekommt sie von ihrer großen Schwester. Ihre MILLI bringt einen Hauch von Boho mit.





Huch, wer versteckt sich denn hier? Frl. Glückspilz hat für ihre kleine Maus zwei süße Röcke genäht. Wer mich kennt, weiß, dass ich auf den Anker-Rock fliege!







Daniela von fröhlich genäht hat ihrer Tochter auch zwei tolle Sets genäht. Die Fotos mit dem Regenschirm sind so klasse!






Die gute Julia von Bueti Design hat mich dieses Mal auch wieder unterstützt. Obwohl sie hochschwanger war und ihr Entbindungstermin beim Probenähen wirklich unmittelbar bevorstand, hat sie es sich nicht nehmen lassen, noch drei Röckchen für ihren Wirbelwind zu nähen







Stefanie von Einzelstücke hat die vorderen Taschenklappen durch eine süße kleine Spitzenborte ersetzt. Eine tolle Idee, wie ich finde. Auch das zweite Röckchen mit Vögelchen-Applikation kann sich sehen lassen.







Carina von Farbfaden hat ein richtiges Sahneteilchen entworfen. Der Stoff ist so klasse! Niedlich, rüschig, aber kein bisschen kitschig!





Natascha von Nalemi hat zwei herrlich bunte Röckchen für ihr Mädel genäht.




Yvonne von Zipfeltraum hat sich für Polkadots und Bommelborte für ihre MILLI entschieden.



Susann von Emilienchen hat auch so ein Traum-Mädchenset entworfen. Aufwendig bestickt und mit passendem Shirt.



Schaut euch nur diese tollen Bilder von Katrin von Finnleys. Die strahlen nur so vor Energie und Freude! Super geworden... und.. achso.. ja... der Rock...  bei den STrahlebildern hab ich den fast vergessen. Punkige Cherrys, Leggins und schicke Ballerinas... I like!




Zum Schluss zeige ich euch noch die tollen Röcke von Tamara von Sprungfaden. Tamara kennt ihr doch noch? Sie hat hier bei mir im letzten Jahr immer mal wieder tolle Gastbeiträge für euch verfasst und hat jetzt den Sprung zu ihrem eigenen Blog gewagt.







Total tolle Werke, oder?
Und ich hab hier noch mehr im Gepäck! Jeah! Aber für den ersten MILLI-Overflow genügt das heute glaub ich, oder? Welchen Rock würdet ihr  nachnähen?


ACHTUNG AUFGEPASST:
Für euch gibt es MILLI in der ersten Woche zum super EINFÜHRUNGSPREIS von 4,50€ statt 5,90€! Sicher dir den Schnitt am besten bis zum 03.03.2016 zum Vorzugspreis.

Lieblingsgrüße!

___________________
Schnitt: MILLI
gibt es hier (momentan zum Vorzugspreis) und bei AFS





Kommentare:

  1. Oh so viele wunderschöne MILLIs! Dank dieser Inspirationen werd' ich jetzt auch gleich mal in den Untiefen des Stoffschranks verschwinden und vielleicht heute Abend noch mit nähen anfangen... ich freu mich schon :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Werke, die in den Probenähen entstehen sind immer wahnsinnig inspirativ und vielseitig, weil die Mädels auch gerne ganz viel herumprobieren :)
      Viel Spaaaaaß beim Nähen!

      Löschen
  2. So viele Millis der Schnitt ist so wandelbar und so einfach zu nähen, das ist wirklich einer meiner neuen Lieblingsrockschnitte für Webware - und ich lasse mir noch etwas einmfgallen, damit man nicht so viel bügeln muss hihihi
    Danke das ich dabei sein durfte <3
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. soooo viel ist es doch gar nicht, mit dem Büeln ;D
      Aber auf deine Idee bin ich sehr gespannt.

      Ich freu mich immer riesig wenn du dabei bist, Martina!

      Löschen

Und was denkst du darüber?