01 September, 2016

XTee

"XTee"
So heißt der Ordner, in dem ich die Rohbilder von dem Cross-Tshirt-Shooting abgelegt habe.
Da mir einfach kein schlüssiger Blogtitel einfallen will, habe ich die Ordernbezeichnung übernommen und zeige euch somit heute das Xte Kimono-Shirt in meinem Kleiderschrank.

Diesmal wortwitzigerweise mit schwarzen Xen darauf.




Ich weiß, ich weiß... es herrscht eine gewisse  Kimonotee-Redundanz in diesem Blog.
Der Shirtschnitt ist so wandelbar, dass es aber kaum auffallen kann!
Diesmal etwas weiter geschnitten, etwas länger auch. Und mit cooler schwarzer Schulterpasse.
Ein sehr lässiges Wohlfühlshirt, dass meiner Kimonotee-Sucht wieder einen neuen Schub gibt.








Mit meinem Xten Kimonotee mache ich fiX einen EXkurs zur nächsten TeXtil Linkparty. Ganz eXakt geht es zum Rums. Und bevor ich mich darauf fiXiere, den TeXt mit eXtra eintöniger SyntaX zu versehen, solltet ihr lieber ein EXempel statuieren und euch auch zum Rums durchboXen. Langsam wird der KonteXt auch eXtrem paradoX und ich bin maXimal perpleX.

Wer kennt noch Wörter mit X?

Lieblingsgrüße!

_______________
Schnitt: Kimonotee (freebie von mariadenmark)
Hose: veromoda
Schuhe: Converse
Stoff: Jersey, ähnlich hier

Kommentare:

  1. Ich mag den Schnitt auch sehr.
    Und er sieht doch jedesmal auch anders aus :-))
    Dein "Xtee" gefällt mir super, gerade mit der Schulterpasse ein toller Hingucker.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Schnitt und Stoffwahl sind richtig super!
    Wünsche dir eine schöne Restwoche und sende dir viele liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  3. Stoffdesign und Schulterpasse sehen super zusammen aus. Sehr stimmiges design

    AntwortenLöschen
  4. Das würde ich genauso auch tragen! Cool !!!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  5. Linda, das Shirt und vor allem du.... Ihr sehr X-trem gut aus. Echt. Auch die Hose steht dir super gut. Klasse Outfit.
    Liebe Grüße Tamara

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir sehr gut - ein wenig extravagant und exzentrisch, obgleich das etwas exaltiert klingt... :-)
    Viele Grüße Saskia

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das Shirt sieht sieht toll aus! Steht dir supergut!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Xylophon! Aber das passt nun wirklich nicht hierher.
    Klasse Idee mit der Schulterpasse, wertet das Kimono Tee nochmal richtig auch! Wobei man bei dem Shirt sowieso immer "In Love" ist wie ich finde ;) Einfach toll.

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schönes Shirt. Du machst mir richtig Lust mal wieder ein Kimonotee zu nähen aber jetzt ist der Sommer ja leider bald vorbei aber als Mama hat man ja auch öfter mal Hitze. Da lohnt es sich vielleicht doch noch und ich habe vom Stoffmarkt noch einen schönen schwarzen X-O Stoff liegen. Jetzt habe ich richtig Lust drauf!!!
    Viele Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  10. hihi, eine X-Liebe... gefällt mir =) So wie auch das T-Shirt - mal ein Stoff den man nicht so häufig in verschiedenen Varianten sieht - Daumen hoch =)
    Lg Debby

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?