08 Juli, 2014

Ich kann das alleine!

Tja... ab jetzt wird es eng in meinem kleinen Nähzimmer.

Lass mich auch mal an die Nähmaschine, ich kann das schon alleine! hieß es hier vor ein paar Tagen.
Und tatsächlich... Sie macht es ganz allein. Die Handgriffe sitzen, als hätte sie nie etwas anderes getan.





Ich sitze mit offenem Mund daneben und bin natürlich mächtig stolz auf das kleine Mädchen.
Sie probiert alle Stiche aus, näht Stoffstücke zusammen und ist dabei hochkonzentriert.

Zusammen haben wir nun ein ganz kleines einfaches Kissen für ihre Kuscheltiere genäht.

Mal sehen, wie das hier weitergeht. Ich teile meine Nähmaschine auf jeden Fall gerne mit ihr.

Lieblingsgrüße!

Kommentare:

  1. Was? Du machst ein SCHERZ oder? Das ist ja wahnsinn! ♥ Ich glaube die wird irgendwann die beste Desingnerin auf der Welt! ♥ ♥ ♥ ♥
    LG Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, im Moment näht sie nur kreuz und quer Stoffstücke zusammen.
      Aber alleine, dass sie mit ihren ZWEI Jahre schon weiß, wo die Nadel hoch und runter geht, wo der Faden abgeschnitten wird, und und und... finde ich sehr beeindruckend :)

      Wer weiß, vielleicht näht sie sich auch mal eigene Klamotten, so wie du? :)

      Löschen
  2. Das ist ja toll! Unser Kleiner war zuerst sehr skeptisch, als ich gefragt habe, ob er mir helfen möchte...aber dann hat er ganz toll eine Flata für Papa genäht! Seitdem möchte er öfter mal helfen und traut sich auch immer mehr.
    Ich finde es toll, wenn Kinder sich so langsam rantasten und neues probieren.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow! Das finde ich ganz klasse!
      Bei uns hat der Beste Interesse am FLATA nähen gefunden. Da war ich auch schon ein bisschen stolz, dass er sich selbst ein Model genäht hat! :)

      Löschen
  3. Ja durch genaues Zusehen lernen Kinder besonders schnell. Meine Prinzessin näht auch,aber so früh hat sie noch nicht angefangen.
    Glg Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich beeindruckend, wie viel Kinder alleine durchs Zusehen aufnehmen können!
      Ich habe gerade großen Respekt vor ihrer Fähigkeit! :)

      Löschen
  4. Ich sehe schon, du erziehst schon den Näh-Nachwuchs. Sehr gut - je früher desto besser. Und hat nicht jede von uns früh angefangen. Allerdings glaube ich, bei mir war das nicht ganz so früh :-)
    Du platzt sicher vor stolz.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hehe :)
      Nein, dazu erziehen wollte ich sie nicht. Natürlich hab ich schon immer mal gefragt, ob sie beim Nähen auf meinem Schoß sitzen möchte, oder ob sie sich Stoffe für ein bestimmtes Nähprojekt aussuchen möchte... das ist aber auch alles.

      Ich finde es super, dass sie es nun ganz und gar von sich aus versuchen möchte :)
      Aber ja: Ich platze tatsächlich :D

      Lieblingsgrüße!

      Löschen
  5. Oh wie süß! Das ist ja toll! Zu putzig!

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie toll!!!!!!!!!! Dann wünsche ich Euch zusammen mal ganz viele tolle gemeinsame Nähstunden mit hinterher heißgeliebten Ergebnissen! ;-).....

    AntwortenLöschen
  7. Da kann man als Mama doch richtig stolz sein! Mein Kleiner wollte vor ein paar Monaten auch unbedingt mitnähen (mit knapp 2 Jahren). Er durfte dann bei mir auf dem Schoss sitzen und die Rückwärtstaste drücken. Zusammen haben wir eine simple Mütze für seinen Hasen genäht :-)
    Toll! Das deine Tochter auch mitnähen möchte:-D Ich bin ja gespannt, wann wir hier ihr erstes Projekt zu sehen bekommen ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Oh super toll! Ich find's manchmal schon ein bisschen schade, dass ich meine Werkstatt auslagern musste und nicht mehr zu Hause nähe. Meine Kinder bekommen immer nur das fertige Ergebnis mit nach Hause gebracht und erleben zum einen nicht, was an Zeit und Arbeit dahinter steckt, zum anderen entgeht ihnen genau diese Chance, sich auch mal selbst an der Nähmaschine zu probieren.
    Ich habe gerade meine Ersatz-Ersatz-Nähmaschine unserer KiTa vermacht, zusammen mit einer Kiste Stoffresten und überschüssigem Material. Ich find's toll, wenn die Kleinen ein wenig ans Nähen herangeführt werden. Vielleicht bringen in unserer KiTa manche Kidner ihren Müttern bald etwas bei. Viel Erfolg auf jeden Fall Euch zweien beim gemeinsamen Nähen und Nähen lernen! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Andererseits ist eine eigene ruhige Werkstatt, wo man ein Nähwerk ganz ohne Unterbrechungen fertigstellen sicher auch etwas, um das dich viel beneiden werden :)

      Die Idee, eine alte Nähmaschine zur Kita zur bringen gefällt mir riesig!
      Das ist eine tolle Möglichkeit für die Kids dort! Schön, dass du deine Maschine dafür hergibst

      Liebe Grüße!

      Löschen

Und was denkst du darüber?