04 Mai, 2015

Happy Mother's Day - DIY

Danke! 
An alle Mamas da draußen! 
An alle Frauen die trösten, wärmen, verstehen, beraten, Mut machen...
Die gleichzeitig so viel Stärke und Kraft zeigen und dabei doch so weich sind. 
Jeden Tag, jede Minute, jahrelang!




Jetzt da ich selbst eine Mama bin, verstehe ich meine Mama noch besser und liebe sie sogar noch mehr! 
Geht es euch auch so? 

Ich hab euch heute eine kleines low-Budget Bastel-DIY mitgebracht, mit dem ihr eurer Mama ein kleines Dankeschön überbringen könnt. Besonders toll ist es, wenn ihr eure Kids gleich mithelfen lasst. 


Ihr braucht dazu:
grünen Bastelfilz 4mm stark
bunten Bastelfilz 4mm stark
bunten Bastelfilz 1mm stark
grünen Basteldraht
transparente Klebefolie
Knöpfe
und natürlich ein paar Liebesklärungen



Die Liebeserklärungen könnt ihr euch hier herunterladen und ausdrucken. Da hat sich jemand für uns schon ganz viel Mühe gemacht und ein paar schöne Sätze zusammen gedichtet.
Schneidet nun zuerst aus dickem grünen Bastelfilz Blumenstängel aus. Etwa 20cm lang sollten sie sein.




Aus dem farbigen Filz in 1mm und 4mm Stärke schneidet ihr nun Kreise, Blumen und andere Blütenformen aus… Puh, das dauert ein wenig. Wer weniger Zeit hat, kann auch mal im Bastelgeschäft schauen. Filzblumen gibt es auch schon fertig.




Nun geht es an die Sprüche. Druckt sie euch hier aus und beklebt sie von beiden Seiten mit Buchfolie. Ich hatte keine Buchfolie zur Hand und habe mich deshalb einfach transparentem Paketband bedient.
Die Sprüche werden nun ausgeschnitten. Das Zuckermädchen hilft hier schon richtig toll mit.





Nach so viel Vorbereitungszeit geht es nun endlich ans Basteln. Das geht auch super mit Kinder zusammen!
Wickelt zuerst etwas Draht gleichmäßig um eure Blumenstängel.
Am Ende sollten etwa 5cm - 10cm Draht überstehen. Dieses Stück braucht ihr um Blume, Knopf und Liebesgeständnis mit dem Blumenstängel zu verbinden.





Mit einer Ahle oder einer dickeren Nadel werden zwei kleine Löcher in die Blume und auch in das zugeschnittene Papierstück gepiekst.




Fädelt nun nacheinander Papier, Blume und Knopf auf den Draht auf. Den restlichen Draht verzwirbelt ihr anschließend wieder um den Blumenstängel.





Nach und nach bastelt ihr euch so eine Blume nach der anderen zusammen. Bis ein kompletter Blumenstrauß entsteht. 



Den Blumenstrauß übergebe ich bald zusammen mit dem Zuckermädchen meiner Mama. Die ist nämlich echt die beste Bockmistversteherin der Welt! Und ihre Wäsche riecht immer so gemütlich, kuschelig nach zu Hause! Und ja… wenn ich irgendwo nicht weiter weiß, dann rufe ich sie zuerst an.


Mehr Bastelideen gibt es hier.

Euch wünsch ich viel Spaß beim Nachbasteln!

Lieblingsgrüße!


*Dieser Beitrag enthält Werbung


P.S.: 
Bei dem Beitrag zu den Liebeserklärung gibt es auch noch ein Gewinnspiel. 
Zettel ausdrucken, aufhängen und etwas gewinnen. 
Schauts euch mal an: KLICK

Kommentare:

  1. Ohhhh. Heul, wie schön! Ich glaube nicht, dass ich das auf die Schnelle noch hinbekomme, aber Deine Idee ist wirklich toll. Ich könnte das ja mal an meine Tochter weiterleiten, die wird mir bestimmt wieder Gutscheine zu Muttertag schenken für Haushaltsdienste, die könnte man ja auch so verpacken... Ich würd' mich freuen.

    Liebe grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz tolle Idee, danke für´s Teilen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?