08 April, 2017

Schokoshake! - Zuckerfrei

Es gibt immer mal wieder diese Momente, in denen man trotz aller gesunden Vorsätze schnell einen unkomplizierten, leckeren Nachtisch will. Eine gesunde Alternative, die dabei aber er dabei vollen Genuss bringt habe ich heute für euch mitgebracht.

Schokolade! 
Ganz ohne Schokolade. 
Und zum Trinken. 




Du brauchst für zwei Portionen 
1 Banane
1/2 Avocaodo
20g Backkakao
300ml Sojamilch
evtl. echte Vanille
evtl Kakaonibs zum Dekorieren


Die Zubereitung ist denkbar einfach:
Alles zusammen in einen Behälter geben und mit dem Stabmixer pürieren, bis eine glatte Masse entsteht. Am Schluss nach belieben mit Kakaonibs bestreuen.

Das schmeckt so lecker schokoladig, und macht dazu auch noch gut satt.
Der Schokoshake enthält definitiv keinen Industriezucker und ist eine super Schoko-jieper-Nachtisch-Lust-Alternative, bei der man nicht das Gefühl hat, auf irgendetwas zu verzichten.
Aber Vorsicht, wer es ganz genau nimmt, sollte bedenken, dass die Banane natürlich eine Menge Fruchtzucker mit sich bringt. Insgesamt enthält die zubereitete Menge 11g Zucker pro Portion.


Probiert es doch auch mal aus!

Lieblingsgrüße!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für das Rezept! Ich faste gerade Zucker in Form von Süßigkeiten und Gebäck, Schokolade fehlt mir aktuell aber sehr. Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. Hej Linda,
    meine Jüngste probiert momentan jedes rezept aus, das sie in die finger bekommt :0) das klingt gut, muss ausprobiert werden.... ...wenn du magst, schau mal bei mir vorbei, ich hab Bloggeburtstag :0)
    http://ulrikes-smaating.blogspot.dk/2017/04/geburtstagswichteln-mit-grosser.html
    ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?