21 November, 2013

Adventskalender - Ideen für Große

Nach dem Kalender fürs Zuckermädchen ist hier noch ein weiterer Adventskalender entstanden.
Dieser geht, einer gemeinsamen Tradition folgend, an meine Mama.
Seit einigen Jahren schenken wir uns abwechselnd einen Adventskalender. Dieses Jahr ist sie dran, im nächsten Jahr - juchuuu - bekomme ich wieder einen.








Grundlage bildet ein großer weihnachtlich dekoriert Rattankorb. Die Überraschungen habe ich in dem wohl schönsten Geschenkpapier überhaupt verpackt und  mit Kordeln, Geschenkbänder und Zahlenaufklebern verschönert.

Ich zeige euch mal einen kleinen Einblick in den Inhalt des Kalenders.
Da ich den Kalender für meine Mama nur alle zwei Jahre fülle, dürfen auch mal etwas teurere Artikel mit hineinrutschen. Meine Mama freut sich diesmal unter anderem über:
Schokoladenspezialitäten, besonderen Tee, einen Lippglos, Haarpflege, Haarbänder, Pralinen, Ingwerleckereien, Handmasken und Körperpeeling. Außerdem habe ich für sie Schlüsselanhänger. OB-Täschchen und Chiptäschen passend zu ihrer Geburtstagstasche genäht. (Hier seht ihr die Tasche)



Die Materialien für den Adventskalender bekommt ihr auch diesmal bei Casa di falcone.
Ich hab doch gesagt, ich kann mich mindestens zweimal durchs ganze Sortiment shoppen *zwinker*

Ich habe mich für diesen Kalender mit wundervollem Geschenkpapier in rot und grau, gestreiftem Satinband, Kordel und Zahlenaufklebern eingedeckt. Die Kugeln zum Selbstbefüllen, sowie der Schneeflocken-Austanzer sind dort ebenfalls zu finden.



Ich finde ihn wundervoll! Der Adventskalender ist auch eine super Adventsdeko! Ob ich meiner Mama wohl erklären kann, dass der Kalender zwar IHR gehört, sie zum Geschenke auspacken aber jeden Tag zu MIR kommen muss, weil ich den Kalender nicht hergeben will?

Übrigens -darf ich kurz euer Mitleid erregen - bekomme ich dieses Jahr GAR KEINEN Adventskalender! Ja, ich weiß... das Wichtigste ist doch das Geben und nicht das Nehmen... aber trotzdem... da bin ich wie ein kleines Kind...
Das erste Jahr, seit ich denken kann, geht meine Vorweihnachtszeit ohne Adventskalender vorbei *schluchz*. Noch ein Grund mehr, weshalb ich diesen Adventskalender bei mir behalten muss.. so kann ich wenigstens jeden Morgen ein bisschen so tun, als ob...

Hach... ich werds überleben!

Wem schenkt ihr dieses Jahr einen Adventskalender?

Lieblingsgrüße!

Kommentare:

  1. Wunderschön liebtses Frl. Päng,
    am Sonntag startet großes Finale bei uns.Da kannst du dann deine ganzen Kalender hochladen ;-)

    Sonnige Grüße
    Kat

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde ja, du solltest deinen letzten Absatz noch etwas editieren, auch wenn es dieses Jahr recht unaufregend zu geht...

    AntwortenLöschen
  3. Coole Sache. Ich wollte dieses Jahr meiner Mama auch einen schenken, aber leider schaff ich das nicht mehr.Ich selbst hab dieses Jahr sogar 2. *freu*

    Liebe Grüße Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Zauberhaft :)
    Ich kann dich gut verstehen. Was Adventskalender angeht, fühl ich mich auch eher noch wie 8 und nicht 28. An dieser Stelle möchte ich dann ganz passend Rolf Zuckowski zitieren:
    Kleine Kinder, große Kinder spüren irgendwie:
    Diese Türchen, die verlieren ihr Geheimnis nie.
    Auch wenn sie dann eines Tages große Leute sind,
    schaun sie den Kalender an, als wärn sie noch ein Kind.

    Viele liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohja, der Liedtext passt gerade sehr gut!

      Löschen
  5. Also meine Kinder wollten im letzten Jahr keinen selbst gemachten Kalender mehr haben.
    Dann hatten sie sich kurz vor Torschluss doch noch überlegt....." wir wollen doch einen....aber einen Gekauften " ....ok.
    Ich sag's dir....zum Schluss hatte ich hier einen riesen Pappkarton von Lego stehen....und noch 4 Schokopappkalender. Soooooooo hässlich !
    Auch dieses Jahr wollte hier keiner meiner Lieben einen Kalender....aber ich kenn meine Bande ja.
    Lilly bekommt ihren heißgeliebten Legokalender ( der wird aber ins Kinderzimmer verbannt ) ....und alle 3 bekommen noch einen " schönen " ....grins.....von mir gebastelt.
    Tja ....und da bin ich gerade dabei.
    Booooh.....ich hab's in den Händen....bzw. Fingern.....hab Rücken.....und meine Augen wollen auch nicht so wie ich es möchte......lach.
    Was für'ne Arbeit.....sooooooo viele Tüten.
    Schlimm bin ich......stöhn hier rum.....mach ich ja freiwillig.....und für meine Lieben.
    Aber ehrlich....hab noch 1 1/2 Kalender vor der Brust......und mit der Lust....ja das ist sone Sache....grins.
    Sorry....schreib hier einn halben Roman.
    Also meine Liebe Fr. Päng.....Hochachtung vor ihrer Arbeit......sieht toll aus !
    Deine Mama wird sich tierisch freuen !
    Halt mir mal die Däumchen das meine wilden süßen Chaoten sich hier zu Hause auch freuen.
    Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Romane! Immer her damit, wenn du gerade in Schreiblust bist ;)

      Ein Legokalender wird hier bestimmt bald auch mit Freuden angenommen - mir war gar nicht klar, dass es das auch gibt... obwohl... es gibt ja mittlerweile ALLES in Kalendern verpackt....
      Mein Mann bekommt dieses Jahr einen Chips-Adventskalender... optisch ansprechend ist der auch nicht wirklich... aber er hat sich tüchtig gefreut ;D

      Bin sehr gespannt auf deine 3 Kalender! (DREI! ich hab "nur" zwei verpackt und bin schon verpackungsmüde gewesen) Zeigst du sie auch?


      Allerliebste Grüße!
      Linda

      Löschen
    2. Chipskalender....lach....siehste....da hab ich noch nie von gehört.
      Also wenn ich jemals fertig werde....tja....und das Licht mitspielt....grins....dann zeig ich die Adventskalender auch.
      Bin heute schon einen groooooßen Schritt weiter gekommen.....jäh !
      Sei ganz lieb gegrüßt...Yvonne

      Löschen
  6. Der ist wirklich wunderschön geworden! Rot-grau-weiß ist eine tolle Kombi! Ich habe es schon lange aufgegeben, auf Adventskalender zu hoffen - mein Mann ignoriert die Hiebe mit dem Zaunpfahl seit eh und je, was das angeht - lach. Aber mein Ätester mit seinen sieben hat so langsam Ambitionen, das könnte bald etwas werden - freu. Ich mache schon immer meiner Oma, die eine echte Leseratte ist, einen Adventskalender und zwar aus ein oder zwei Taschenbüchern. Die teile ich jeden Tag in Leseportionen auf, verpacke sie schön und hänge noch etwas zum nachen dran. Wenn man erst mal die Hemmungen verloren hat, ein Taschenbuch zu zerteilen, geht das recht fix ;-) Dieses Jahr erweitere ich ihn noch um Kreuzworträtsel, da ihr das Lesen immer mehr Mühe macht. dann bekommen noch meine Eltern und ein Patenehepaar unserer Kinder von uns allen einen Kalender. da basteln wir alle und füllen kleine Butterbrottütchen, die wir mit Masking Tape schön verzieren und nummerieren. Und natürlich unsere Kinder bekommen je einen. Ich habe vor drei jahren mal Säckchen genäht und die befülle ich jetzt jedes Jahr neu. Schon im Sommer habe ich angefangen, nach netten und brauchbaren Kleinigkeiten zu schauen und jetzt geht´s ans Befüllen! das macht mir jedes Jahr richtig viel Spaß!

    Viele Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, du bist aber auch eine fleißige Kalenderpackerin! Da hättest du lääängst einen eigenen verdient! Sag deinem Mann, es gibt auch ganz tolle fertig... mit Pralinen oder mit Nussmischungen oder oder oder... ;)

      Deinen Taschenbuchkalender finde ich grandios! Eine super Idee! Obwohl ich wirklich Hemmungen hätte ein Buch zu zerschneiden *g*

      Liebste Grüße!
      Linda

      Löschen
  7. Ich bin dieses Jahr sehr großzügig mit Kalendern:
    Meine Schwester hat einen mit 24 verschiedenen Müslibechern bekommen. So kann sie jeden Tag ein neues mit ins Büro nehmen.
    Sohnemann bekommt 24 gestrickte Strümpfe mit Kleinigkeiten.
    Meine Freundin und ich schenken uns gegenseitig einen Adventskalender. Thema : Küche und Genuß.
    Ich werde Pralinen und Gebäck machen.
    Habe Gewürze, Ausstecher, Backzutaten, Schoki, Tee, Kaffee, selbstgemachte Essenzen, ...
    Bin gespannt, was sie gemacht hat.
    Bevor das feststandd, hatte ich mir selbst schon einen gekauft. Mit Nähzubehör.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja ne super Idee mit dem Müsli-Kalender....vielleicht mach ich den für meinen Mann....

      Löschen
  8. Ich bin gerade dabei, den Kalender für meinen Freund zu verpacken. Leider gehört Geschenkpapier zu meinen hartnäckigen Feinden. Egal, wie sehr ich mich anstrenge, das Ergebnis sieht irgendwie immer aus wie .. mit den Füßen eingepackt. Aber naja, es zählt ja bekanntlich die Geste :)

    Ich selber vermisse meinen Papier-Adventskalender. Das war ein sehr schöne Kalender mit kleinen Türchen, hinter jedem Türchen war ein anderes Bild. Über 20 Jahre lange hat mich dieser Kalender begleitet. Ist leider beim letzten Umzug verloren gegangen :( Deshalb habe ich mir einen Tee-Adventskalender gekauft.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Fräulein päng....���� ich bin über deinen Blog gestolpert auf der suche nach schönen Adventskalendern .. meine Tochter bekommt dieses Jahr ihren ersten Kalender der ist so ähnlich wie deiner für dein zuckermädchen.. ich habe ihn nur noch mit den klammern und Kordel an einen langen Ast gehängt....aber den Rest Hab ich mir von dir abgeschaut *lach*.. bin auch sehr begeistert von deinem Blog du hast wirklich sehr viele schöne Ideen ����
    Aber sei nicht traurig nächstes Jahr hast du mindestens wieder einen Adventskalender...

    Viele grüße krysha


    AntwortenLöschen
  10. Ach, der Adventskalender ist soo schön! Ich liebe diese Farben!

    Verschneite Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?