02 Februar, 2017

Glitzerpulli dunkelblau - einfach mal machen!

Ab und zu muss man einfach mal etwas Neues ausprobieren. 
Das möchte ich auch eigentlich viel öfter machen, doch es gibt zu viele "abers" die einem das erschweren. 

Aber ich hab das noch nie gemacht.
Aber ich weiß nicht ob ich das mag.
Aber ich kenne das/den/die doch gar nicht.
Aber ich bin doch viel zu müde/hungrig/ängstlich.
Aber es ist zu kalt/warm/nass. 









Einfach mal machen, ist das Motto... nicht immer alles zerreden und nach möglichen Nebenwirkungen suchen! 
Das geht natürlich nicht bei Entscheidungen, die wirklich wohl überlegt sein müssen und entsprechende Planung benötigen. Ein Haus bauen, den Job wechseln oder ein Kind kriegen (obwohl...)
Aber bei kleineren Entscheidungen kann man sich die unnötige Herausredezeit ruhig mal sparen. 
So, wie bei diesem Pulli. 
Den Stoff fand ich schon irgendwie cool, im Onlineshop. Aber Glitzer!  
Den hab ich für mich noch nie vernäht! Ich habe auch noch nie Glitzer getragen! Wird mir das überhaupt stehen? Ach egal... Ich mach das jetzt einfach mal. 




Gut, ich gebe zu, einen Pullover zu nähen ist nicht das Nonplusultra-Beispiel für neue Entscheidungsfreudigkeit. Aber den Gedanke dahinter kann man auch auf andere Lebenssituationen übertragen. Vielleicht passt meine spontane Ok-ich-nach-das-einfach-Einstellung bei meinem Lern-Kit hier besser ins Bild?
Einfach mal dem Bauchgefühl vertrauen. Der eigenen Intuition glauben. Mal ein bisschen spontan sein. 












Beim Fotoshooting war es übrigens angenehm frische -6°C, die Nachbarn standen vor dem Haus und schauten herüber.... Ach... egal...

Direkt im Anschluss haben sind wir ganz spontan ins Auto gestiegen und haben einen  Mädelsnachmittag in der Stadt verbracht. Obwohl ich genug (völlig unwichtige) "Abers" gehabt hätte. (Ich wollte noch wischen, ich muss noch einkaufen, ich wollte doch bloggen, ich hab keine Handschuhe hier, meine Hose hat nen Fleck am Knie (haha! Den hab ich hier geschickt abgeschnitten!), das Mädchen soll noch duschen, mir tun die Beine weh...) Doch der Nachmittag zog sich von einer spontanen Idee zur nächsten immer länger hin. Und das war so schön! 

Glitzer für mehr Spontanität in der Lebensplanung! 

Lieblingsgrüße!


_______________
Schnitt: Lady Pullee
Stoff: Glitzerjersey

Link: Rums




Kommentare:

  1. Super schöner Pulli und Glitzer geht immer. Dafür ist man nie zu alt, zu sportlich, was auch immer ;-) es muss nur wohl dosiert sein :-D Ich habe einen anthrazit Stoff mit braunen Glitzerbambis drauf. Für den habe ich noch keine zündende Idee, aber freue mich schon darauf ihn zu vernähen.
    Das Thema mit den Entscheidungen... Ein gutes Thema. Ich bin der totale Kopfmensch. Bei mir wird auch immer erst mal alles total in Frage gestellt, als einfach mal zu machen.
    Habe mir auch fest vorgenommen weniger zu "zerdenken".
    Wie oft ist das Bauchgefühl doch die beste Hilfe bei Entscheidungen.
    Wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Ilka

    AntwortenLöschen
  2. Aber Glitzer geht doch immer und der Pullover steht dir perfekt <3
    Nichts ist befriedigender als ein Aber auszublenden und über uns hinaus zu wachsen, auch in kleinen Dingen, dann glitzert das Leben, auch ohne Glitzerstoff :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich denk' da immer an den Spruch "Auf dem Boden der Tatsachen ist eindeutig zu wenig Glitzer..." ;o) Aber nee, Du hast absolut alles richtig gemacht. Die Freuden des Alltags sind die spontanen Dinge und manchmal auch die Selbstüberwindung.
    Steht Dir übirgens sehr gut, Dein Glitzerpulli.
    Liebe Grüße, Stef

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?