13 Januar, 2017

(K)Einhorn-Hoodie

Ja! Uns hat er auch ins seinem festen regenbogenfarbenden Griff. Hält uns fest und lässt und nicht mehr los. Verstreut Glitzer und Konfetti in allen Gedankenebenen und erfüllt uns wieder und wieder mit einem erfreuten Quieken in hohen Oktaven. 
Der Einhornhype. 

 


Die plüschigen rosaweißbunten Viecher sind ja überall zu sehen. Die Menschheit flippt aus, wegen Einhörnern auf Schokoladenverpackungen und Glitzer in Duschgel.
Längst nicht mehr sind die Hörner nicht nur unseren Kinder vorbehalten. Auch erwachsene Menschen verbringen Stunden am PC, um eine Tafel Schokolade zu ergattern. 

Hat euch der Glitzerhype auch so im Griff? 
Ich will mich da selbst gar nicht außen vor nehmen. Ich mag die knuddeligen Tiere auch. Zwar habe ich meine wenige Freizeit gerne anderweitig genutzt und bin nicht glücklicher Vertilger einer glitzernden Himbeerschokolade, aber die märchenhaften Tiere habe es auch mir angetan. 

Warum? 
Ich finde sie tun einfach gut. 
So bunt und glitzernd und völlig harmlos. 
Das braucht man manchmal einfach mal. 






Deshalb kam der Wunsch nach einem (K)Einhorn-Hoodie auch diesmal von MIR und nicht vom Zuckermädchen. Diesmal habe ich gefragt, ob sie nicht einen glitzerndes Teilchen haben möchte, mit cooler Einhornmähne und süßen Einhornöhrchen (aber eben ohne Horn... das war mir dann doch zu wenig alltagstauglich und unbequem). 

Der Stoff mit den Glitzersternen hat es mir ohnehin angetan. Dass ich ihn nicht für mich vernähen bin, war mir aber irgendwie klar. Ich selbst bin viel zu cool für Einhornhoodies! Echt jetzt! 
Und zu alt eigentlich auch... 

Aber das Zuckermädchen ist der perfekte Einhornhoodie-Träger.  





Und jetzt mal ehrlich:
Wer von euch hat eine Einhornschokolade bekommen?
Und was muss ich tun, damit ihr mir eine schickt?



Lieblingsgrüße!



_____________________
Schnitt: Ottobre mit Abwandlungen
Glitzersterne: Stoffe.de
Regenbogenmähne und Bündchen aus der Restekiste

Kommentare:

  1. huhu linda, der ist ja zuckersüss! meine jüngste ist auch einhorn verfechterin :0)schau doch bei mir vorbei, es gibt was zu gewinnen!auf einen netten kommentar freu ich mich auch :0)
    http://ulrikes-smaating.blogspot.dk/2017/01/shop-interview-mit-minimadesign.html
    Ganz LG aus dem eisigen Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Linda,
    der Hoodie sieht richtig cool aus! Kann man denn wirklich zu alt für Einhörner sein? ;-) Sogar mein Mann hat eine Einhorntasse (mit zugegeben nicht ganz jugendfreiem Spruch) und das Duschgel muss das Mädel wohl mit mir teilen, hihi.
    Ganz liebe Grüße von Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Aww, ist der süß! Ich mag die regenbogenbunte Mähne unheimlich gerne.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Und was denkst du darüber?